Unterstützen Sie DVDSurround mit einem Einkauf bei unseren Sponsoren direkt
über folgende Links. Das DVDSurround-Team erhält so eine kleine Provision.
DVDSurround >> Neuigkeiten

Neuer THX-Trailer ab 8. Dezember in den THX-Kinos (Do. 7. Dez. 06)
THX Ltd. liess offiziell verlauten, dass zur Feiertag-Blockbuster-Season ein neuer THX-Trailer veröffentlicht wird. Dieser wird ab dem 8. Dezember 06 in den THX-zertifizierten Kinos zu sehen sein. Mehr über den Trailer ist leider nicht bekannt. Wir nehmen aber stark an, dass dieser in Extended-Surround-Sound sein wird. Wir danken wieder einmal mehr Kevin Fassbind vom Cinedome für den Hinweis.

In China exklusiv in DTS-ES Matrix erschienen: "The Da Vinci Code" (Mi. 6. Dez. 06)
Der Blockbuster "The Da Vinci Code" erschien in China offiziell mit einem englischen Track in DTS-ES Matrix. Hier handelt es sich eindeutig um einem Remix, da die Kinotonspur nur in 5.1 resp. 7.1 (SDDS-8) war. Es ist nicht anzunehmen, dass der Film noch irgendwo anders in diesem Tonformat erscheinen wird. Wir nehmen den Titel neu in die offizielle Liste Asien, Australien, Afrika auf.

"The Man" in Italien angekündigt in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete (Mo. 4. Dez. 06)
Die Komödie "The Man" (mit Samuel L. Jackson und Eugene Levy) wird in Italien auf DVD mit Tonspuren in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete veröffentlicht und wurde neu in unsere Ankündigungsliste Europa aufgenommen.

Christopher Scarabosio Additional Sound Re-Recording Mixer bei "Eragon" (Sa. 2. Dez. 06)
Wie wir von imdb.com erfahren, kam Christopher Scarabosio bei "Eragon" als Additional Sound Re-Recording Mixer zum Einsatz. Er unterstützte dabei Supervising Sound Designer/Re-Recording Mixer Randy Thom. Bestimmt waren noch andere Tonabmischer von Skywalker Sound mit "Eragon" beschäftigt, die wir selbstverständlich hier erwähnen werden, sobald wir die Informationen haben. Der Trailer des Films lässt auf eine Tonspur der Referenzklasse schliessen. Wir freuen uns riesig auf das Drachenspektakel!

Mi Casa Multimedia ready für 7.1 (Fr. 1. Dez. 06)
Das berühmte Mi Casa Multimedia Studio arbeitet laut ihrem Internetauftritt bereits an Titeln, welche auf HD-DVD und/oder Blu-ray-Disc in 7.1-Ton erscheinen sollen. Die drei Projekte "Dark City" Director's Cut, "Pan's Labyrinth" und "Tenacious D in the Pick of Destiny" befinden sich in der Produktion und sollen auf den High-Definition-Medien mit einer 7.1 Tonspur ausgestattet sein. Wir sind jetzt schon gespannt auf die Resultate. Sobald wir die offiziellen Ausstattungsdaten der Discs haben, werden wir die Titel in unsere HiDef-Ankündigungsliste aufnehmen und hier einen Newseintrag platzieren.

Gary Summers stösst zu Todd-AO (Mi. 29. Nov. 06)
Mit Gary Summers stösst einer der besten Sound Re-Recording Mixer überhaupt zu Todd-AO. Obwohl Gary eigentlich als unabhängiger Sound Re-Recording Mixer arbeitete, durfte man ihn zur festen Staff von Skywalker Sound zählen, da er die meisten seiner Projekte dort abmischte. Zusammen mit Kollegen wie Gary Rydstrom, Christopher Boyes und Randy Thom war er verantwortlich für einige der besten Tonabmischungen aller Zeiten wie "Backraft", "Terminator 2: Judgment Day", "Jurassic Park", "Casper", "Toy Story 1 + 2", "Titanic", "Saving Private Ryan", "The Haunting", "The Lord of the Rings: The Two Towers", "The Lord of the Rings: The Return of the King", "Sky Captain and the World of Tomorrow" und viele mehr. Er gewann bisher vier Oscars und viele weitere Auszeichnungen. Gary Summers nennt als einen Grund für den Wechsel zu Todd-AO die tolle Zusammenarbeit mit Scott Millan an "Charlotte's Web". Dieser konnte ihn vor allem dazu bewegen, zu Todd-AO zu stossen. Wir hoffen, dass Gary Summers auch in Zukunft immer wieder mit den Leuten von Skywalker Sound zusammenarbeiten wird. Obwohl wir es bedauern, dass er viele seiner Filme nicht mehr bei Skywalker Sound abmischen wird, wünschen wir ihm alles Gute bei Todd-AO. Mehr zum Wechsel von Gary Summers erfährt man unter den folgenden Links:

prosoundnews.com
postmagazine.com
mixonline.com

Lionsgate Home Entertainment veröffentlicht "Employee of the Month" offiziell in DD 5.1 EX (Mi. 29. Nov. 06)
"Employee of the Month" (nur schon sehenswert wegen einer extrem gut aussehenden Jessica Simpson) wird in den USA offiziell in DD 5.1 EX erscheinen und wurde daher neu in die Ankündigungsliste Amerika aufgenommen.

"King Kong" Deluxe Extended Edition und "World Trade Center" (RC 1) neu in der Sound-Dokumentationen-Liste (Di. 28. Nov. 06)
Auf den DVDs von "King Kong" Deluxe Extended Edition und "World Trade Center" findet man Featuretten, in welchen auch Mitglieder des Tonteams zu Wort kommen und so finden diese beiden Titel ihren Weg in unsere Sound Dokumentationen-Liste.

Neu in der offiziellen Liste Asien, Australien, Afrika: "Love Phobia" in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix (Mo. 27. Nov. 06)
Kam & Ronson (HK) veröffentlichte vor kurzer Zeit die südkoreanische Romanze "Love Phobia" offiziell in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix. Auch dieser Titel ist neu in der offiziellen Liste Asien, Australien, Afrika zu finden.

Kevin O'Connell und Greg P. Russell Sound Re-Recording Mixer bei "Apocalypto" (So. 26. Nov. 06)
Mel Gibson setzte bereits bei seinem Jesusfilm "The Passion of the Christ" auf Kevin O'Connell und nun werden er und sein Kollege Greg P. Russell für die Tonabmischung des (wiederum) umstrittenen Maya-Films "Apocalypto" verantwortlich zeichnen. Da Mel Gibson viel Wert auf den guten Ton legt, kann man von einer sehr räumlichen Abmischung ausgehen. Der Film dürfte aber wohl nicht der Geschmack eines jeden sein, da er komplett in der Maya-Sprache Mayathan gedreht wurde und der Trailer eher auf einen kuriosen Film schliessen lässt. Wir lassen uns überraschen...

Extended-Surround-Status von "The Fountain" und "Happy Feet" bestätigt (Sa. 25. Nov. 06)
Wie uns amerikanische Filmvorführer bestätigten, wurden die beiden Filme "The Fountain" und "Happy Feet" offiziell in Extended-Surround-Sound abgemischt. Bei "The Fountain" befindet sich das DTS-ES-Logo auf den CD-ROMs und auch SRD-EX wird auf dem Startband des Films erwähnt. Noch eindeutiger ist es bei "Happy Feet": Auf den DTS-Discs trifft man das DTS-ES-Logo an, die Dolby-Einheit CP-650 erkennt automatisch Surround EX und im Abspann findet man die Logos von Dolby Digital Surround EX und DTS-ES. Anscheinend wurde der Film auch noch in SDDS-8 abgemischt, da sich auch das Logo des Sony-Tonformats im Abspann findet. Da voraussichtlich beide Titel von Warner Bros. auf DVD veröffentlicht werden, darf man mit offiziellen DD-EX-Tonspuren rechnen.

Lionsgate veröffentlicht "Crank" auf DVD (RC 1) und Blu-ray in DD 5.1 EX (Sa. 25. Nov. 06)
Der Thriller "Crank" (mit "Transporter" Jason Statham) wird sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray in DD 5.1 EX erscheinen und wurde daher neu in die Ankündigungslisten Amerika und HiDefinition aufgenommen. Die definitiven Tonformate der Blu-ray sind noch nicht bekannt, aber so wie wir Lionsgate kennen, wird sich neben dem DD-EX-Track entweder eine PCM 6.1 oder eine DTS-HD High Definition Audio ES 6.1 auf der 50 GB Disc befinden.

Neue Ausgabe des Audio Media Magazins mit Artikel über den Sound des Videogames "Scarface" online (Do. 23. Nov. 06)
In der neuesten Ausgabe des Audio Media findet man auf den Seiten 34 und 35 einen sehr guten Artikel über den Ton des Videogames "Scarface" für dessen Sound Design bekanntlich Randy Thom und einige Leute von Skywalker Sound verantwortlich sind. Es befinden sich auch in dieser Ausgabe andere interessante Artikel für Tonbegeisterte. Hier gehts zur Onlineausgabe des Magazins.

Teresa Eckton Sound Effects Editor bei "Déjà Vu" (Di. 21. Nov. 06)
Nachdem wir bereits wussten, dass Christopher Scarabosio als Special Sound Effects Designer bei Tony Scott's Actiondrama "Déjà Vu" zum Einsatz kam, wissen wir nun auch, dass mit Teresa Eckton ein weiteres Mitglied von Skywalker Sound als Sound Effects Editor agierte. Mit von der Partie war auch Ex-Skywalker Sound Mann Beau Borders als Additional Sound Re-Recording Mixer. Weitere Tonprofis wie Ken Fischer, Jay Wilkinson, R.J. Palmer und Gary Wright kamen ebenfalls als Sound Effects Editors zum Einsatz. Mit einem solchem Spitzenteam und Kevin O'Connell und Greg P. Russell als Sound Re-Recording Mixer ist ein bombastischer Soundtrack geradezu vorprogrammiert.

Neu in der Sound-Dokumentationen-Liste: "Superman II: The Richard Donner Cut" (RC 1) (Mo. 20. Nov. 06)
Auf der amerikanischen DVD und der HD-DVD von "Superman II: The Richard Donner Cut" findet man die sehr interessante Featurette "Superman II: Restoring the Vision", welche sich mit der Restauration des Films befasst. In dieser Featurette kommen auch einige Mitglieder des Tonrestaurierungsteams zu Wort. Daher nehmen wir den Titel neu in unsere Sound-Doku-Liste auf.

"The Descent" auf DVD und Blu-ray mit offiziellem DD 5.1 EX Track (So. 19. Nov. 06)
Nachdem bereits bekannt war, dass die Blu-ray Disc von "The Descent" mit einer Tonspur in PCM 6.1 veröffentlicht wird, wissen wir nun auch, dass sowohl auf der regulären DVD als auch auf der Blu-ray ein offizieller DD 5.1 EX Track vorhanden sein wird. Die Änderungen wurden in den jeweiligen Listen vorgenommen.

Traurige Nachricht: Filmmusikkomponist Basil Poledouris im Alter von 61 Jahren gestorben (Sa. 18. Nov. 06)
Schon wieder wurde uns einer der besten Filmmusikkomponisten genommen und auch dieses Mal ist eine Krebskrankheit dafür verantwortlich. Basil Poledouris starb am 8. November 2006 in Los Angeles. Der grossartige Künstler war ein spezieller Komponist. Er schrieb pro Jahr nicht unbedingt viele Musiken, da er sich seine Projekte grundsätzlich immer persönlich aussuchte. Der letzte Score, den er schrieb, war die Filmmusik zu "The Touch" (2002). Tolle Scores wie "Conan the Barbarian", "Conan the Destroyer", "RoboCop", "The Hunt for Red October", "Quigley Down Under", "White Fang", "Wind", "Robocop 3", "Free Willy", "Lassie", "Under Siege: Dark Territory", "Free Willy 2: The Adventure Home", "Starship Troopers", "Kimberly", "For Love of the Game" etc. gehen auf sein Konto. Uns gefallen vor allem die tollen Scores zu "The Hunter for Red October", "Quigley Down Under", "White Fang" (leider immer noch nicht erhältlich auf CD), "Wind", "Starship Troopers", "Kimberley" und "For Love of the Game". All diese Scores sollten in keiner Filmmusiksammlung fehlen. Auch wir trauern um den Verlust von Basil Poledouris und werden ihn schmerzlich vermissen. Seine grossartige Musik wird uns aber immer an einen genialen Filmmusikkomponisten erinnern lassen. Mehr Informationen zu Basil Poledouris findet man bei basil-poledouris.com und filmtracks.com.

Sound Re-Recording Mixer Ken Teany neu bei Todd-AO Hollywood (Mi. 15. Nov. 06)
Tonabmischer Ken Teany arbeitet seit kurzem beim bekannten Tonstudio Todd-AO Hollywood (www.toddao.com), wo er sich vor allem mit Fernsehprojekten auseinandersetzt. Vorher arbeitete er bei den Wildshire Stages. Ken Teany ist ein sehr erfahrener Sound Re-Recording Mixer und mitverantwortlich für die Abmischungen von Filmen wie "Menace II Society", "The Mask", "Disclosure" (zusammen mit Leuten von Skywalker Sound), "Mortal Kombat", "Everest", "Blade", "Bats" (Mixed in Dolby Digital Surround EX), "The Guru", "Phone Booth" uvm. Mehr zu Ken Teany und seinem Wechsel zu Todd-AO findet man unter diesen beiden Links: postmagazine.com und mixonline.com. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg bei dieser tollen Unternehmung.

"The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" (RC 1) erscheint mit DTS-ES Discrete Track (Di. 14. Nov. 06)
New Line Cinema wird den Horrorfilm "The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" nun auch offiziell mit einem DTS-ES Discrete Track ausstatten. In den Ankündigungsdaten steht auch dieses Mal wieder nur DD 5.1 und auch auf der Packung wird wahrscheinlich nur DD 5.1 stehen. Dies ist jedoch auch der Fall bei "Final Destination 3" und "Running Scared", die ebenfalls bei New Line Cinema erschienen sind. Was viele nicht wissen: Beide Filme wurden auch mit DD 5.1 EX (mit Flag) Tonspuren ausgestattet, obwohl dies nicht auf dem Backcover aufgeführt wird.

Und noch ein kleines Update zu "Tal der Wölfe": Neben dem DTS-ES Discrete Track wird man auch eine DD-EX-Spur auf der Disc vorfinden. Beide Korrekturen wurden in den jeweiligen Ankündigungslisten vorgenommen.

Südkoreanischer Horrorstreifen "The Host" in Japan angekündigt in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix (Mo. 13. Nov. 06)
Der sükoreanische Horrorschocker "The Host" wird in Japan offiziell in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix erscheinen und wurde daher neu in die Ankündigungsliste Asien, Australien, Afrika aufgenommen.

"Black Rain" (Amerika) auf Blu-ray und HD-DVD in DDP 5.1 EX und DTS-ES Discrete (So. 12. Nov. 06)
Paramount veröffentlicht nächstes Jahr in den USA Ridley Scott's "Black Rain" sowohl auf Blu-ray als auch auf HD-DVD in Dolby Digital Plus 5.1 EX und DTS-ES Discrete. Der Film erschien in den USA bereits auf DVD als Special Collector's Edition in DD 5.1 EX. Wir nehmen den Titel neu in unsere HiDef-Ankündigungsliste auf.

Neu in der Sound-Dokumentationen-Liste: "Forbbiden Planet" 50th Anniversary Special Edition (RC 1) (Sa. 11. Nov. 06)
Ben Burtt scheint nach wie vor ein sehr gefragter Mann für Filmdokumentationen zu sein, in denen es um die Meinungen und Gedanken zu technisch wegweisenden Filmen bekannter Leuten aus dem Filmgeschäft geht. So äussert sich Ben Burtt auch in der Doku "Amazing!: Exploring the Far Reaches of Forbidden Planet", welche sich auf der amerikanischen DVD (RC 1) von "Forbidden Planet" 50th Anniversary Special Edition findet, zu den verwendeten Sounds in "Forbbiden Planet". Die Featurette wurde neu in die Sound-Dokumentationen-Liste aufgenommen.

Und noch ein Titel von Kinowelt in DTS-ES Discrete: "Tsotsi" Special Edition (Fr. 10. Nov. 06)
Bei Kinowelt scheint der DTS-ES-Encoder auf Hochtouren zu laufen. Den offiziellen Ankündigungsdaten zufolge wird das Label nämlich auch die Special Edition von "Tsotsi" offiziell in DTS-ES Discrete veröffentlichen. Da Kinowelt bei den Backcoverangaben meistens die Bezeichnung "DTS-ES 6.1" für DTS-ES Matrix und Discrete verwendet, kann man nicht definitiv sagen, welches Tonformat sich dann schliesslich auf der Disc befindet. Wir gehen aber trotzdem davon aus, dass es sich um DTS-ES Discrete wie bei "Tristan + Isolde" handelt und nehmen den Titel in die Ankündigungsliste Europa auf.

Kulthorrorfilm "Maniac Cop" in den USA angekündigt in DTS-ES Discrete (Do. 9. Nov. 06)
Synapse Films wird den Horrorfilm "Maniac Cop" mit einer DTS-ES Discrete Spur ausstatten. Auf der Disc wird auch ein Dolby Digital 5.1 Track ohne EX-Codierung vorhanden sein. Es handelt sich übrigens um den ersten Film des Labels mit einer DTS-ES Spur. Den Titel nehmen wir neu in die Ankündigungsliste Amerika auf.

"Tristan + Isolde" sogar mit Tonspur in DTS-ES Discrete (Do. 9. Nov. 06)
Carsten Münks hat bereits seine deutsche DVD von "Tristan + Isolde" erhalten und teilte uns mit, dass der DTS-ES-Track sogar in 6.1 Discrete vorliegt. Er sandte uns freundlicherweise auch noch das Tonauswahlmenü zu. Wir nehmen die Änderung in der Ankündigungsliste vor und danken Carsten für den Hinweis.

Tolle Neuigkeiten über Projekte von Skywalker Sound (Mi. 8. Nov. 06)
Dieses Mal beginnen wir unseren Kurzbericht über aktuelle oder abgeschlossene Projekte von Skywalker Sound mit dem genialen Sound Re-Recording Mixer Gary Summers. Wie wir dank imdb.com in Erfahrung bringen konnten, mischte dieser auch den IMAX-Film "Magnificent Desolation: Walking on the Moon 3D" (Sound Designer: Christopher Scarabosio) und die Sci-Fi-Komödie "Zoom" ab. Momentan ist er mit der Abmischung zum Kinderfilm "Charlotte's Web" beschäftigt. Anhand der bisher bekannten Mitgliedern (Christopher Boyes, Richard Hymns, Tim Nielsen, Scott Millan, Stuart McCowan, Erik Foreman, Pascal Garneau, Brian Magerkurth uvw.) des Tonteams dieses Films kann man sagen, dass beim Sound definitiv nicht gespart wird und mit einer erstklassigen Tonspur zu rechnen ist. Auch das Tonteam von "Bobby" (siehe Neuigkeit vom Sa. 4. Nov. 06) wollte nicht auf das spezielle Sound Design von Skywalker Sound verzichten und so durften Sound Designer Steve Boeddeker und Assistant Sound Designer Will Files neben anderen Sound Designern einige Soundkreationen beisteuern. Beenden möchten wir diesen kurzen Bericht mit unserem Skywalker-Sound-Indikator par excellence: Sean England. Bereits jetzt weiss man, dass er als Foley Recordist bei "The Kite Runner" agieren wird. Müssen wir an dieser Stelle noch erwähnen, dass es sich dabei um den neuesten Film vom Schweizer Regisseur Marc Forster handelt? Nachdem Marc bereits bei "Finding Neverland", "Stay" und "Stranger Than Ficition" auf die Talente von Marin County gesetzt hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass Skywalker Sound seine bevorzugte Sound Post Production Firma ist.

Zwei Neuankündigungen in DTS-ES Matrix aus Hong Kong: "Full Throttle" und "Stormbreaker" (Di. 7. Nov. 06)
Die beiden Actionfilme "Full Throttle" (bei uns besser bekannt als "Vollgas: Gebremst wird später" (deutscher TV-Film)) und "Stormbreaker" werden in Hong Kong offiziell in DTS-ES Matrix erscheinen und deshalb neu in unsere Ankündigungsliste Asien, Australien, Afrika aufgenommen.

Neuer Karaoke-Titel aus Hong Kong in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix: "Vivian Chow: Back for Love 2006 Concert" (Mo. 6. Nov. 06)
Wieder einmal erschien in Hong Kong ein Karaoke-Titel in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix, den wir in unsere offizielle Liste Asien, Australien, Afrika aufnehmen. Wie viele andere Karaoke-Titel ist auch diese DVD bestellbar bei YesAsia.com.

Skywalker Sound verantwortlich für den Sound des Kurzfilms "Dress Up" (So. 5. Nov. 06)
Mit "Dress Up" von Karen Lawler kümmerten sich Leute von Skywalker Sound auch wieder einmal um ein kleineres Projekt. Jonathan Null (Supervising Sound Editor), Brandon Proctor (Sound Re-Recording Mixer) und Ronald G. Roumas (Sound Re-Recordist) waren um den Ton des Films besorgt.

Bericht über den Sound von "Bobby" online bei editorsguild.com (Sa. 4. Nov. 06)
Unter diesem Link findet man einen sehr guten Artikel über die Tongestaltung von "Bobby". Der Film, der vom Tag der Ermordung von Robert F. Kennedy handelt, wurde von Michael Minkler, Tony Lamberti, Scott Millan, Daniel J. Leahy und Patrick Cyccone Jr. abgemischt. Es ging beim Sound Design vor allem um eine möglichst authentische Rekreation der 60er Jahre. Als Regisseur agierte übrigens Emilio Estevez, der den meisten mehr als Schauspieler denn als Regisseur ein Begriff. Unter anderem spielte er bei "The Breakfast Club", "Young Guns 1 + 2", "Men at Work", "The Mighty Ducks" und "Loaded Weapon" mit. Er führte jedoch auch schon bei einigen Film- und Fernsehprojekten Regie. "Wisdom", "Men at Work", "The War at Home" und einige Folgen von Serien wie "The Guardian", "Cold Case", "CSI: NY" gehen auf sein Konto.

Gewinner der Hollywood Post Alliance Awards bekannt (Fr. 3. Nov. 06)
Nun sind auch die Gewinner der Hollywood Post Alliance Awards bekannt, die heuer zum ersten Mal verliehen wurden. Wir listen hier nur die Gewinner in den Soundkategorien auf. Alle anderen Gewinner findet man unter diesem Link. Hier die Gewinner in den Tonkategorien:

Outstanding Audio Post - Feature Film
Flightplan
Dave McMoyler, Michael Minkler, Myron Nettinga (Soundelux)

Outstanding Audio Post - Television
Charmed, Episode 177
Greg Stacy, Mark Petersen, Mike Cook, Craig Dellinger, Jeff Clark (Laser Sound Services)

Outstanding Audio Post – Commercial
Honda "Motorcycles"
Jeff Levy (Margarita Mix Santa Monica)

Wir gratulieren allen Gewinnern zu den Auszeichnungen. Michael Minkler, Myron Nettinga und Dave McMoyler haben nach unserer Meinung die Auszeichnung absolut verdient. Die Tonspur ist teilweise extrem realistisch und hat unseren Tonreferenzthron nur knapp verpasst.

Neue Ausgabe des Mix Magazine mit Artikel über ADR online (Fr. 3. Nov. 06)
Auch diesen Monat wurde wieder eine neue Ausgabe des Mix Magazine veröffentlicht. Die Onlineversion findet man unter diesem Link. Besonders empfehlen können wir dieses Mal den Artikel "Dialog Replacement 101", welcher sich mit dem Thema ADR (Automated Dialog Replacement), also der nachträglichen Aufnahme von Dialogen in den Studios, befasst. Auch hier gibt es bekannte Persönlichkeiten, die ihr Fach wie keine andere verstehen. Darunter fallen Charleen Richards-Steeves, Doc Kane und Steve Gomillion.

Erste Blu-ray-Disc mit DTS-HD Master Audio ES 6.1 Track: "X-Men: The Last Stand" (USA) (Do. 2. Nov. 06)
Mit der Veröffentlichung der amerikanischen Blu-ray-Disc von "X-Men: The Last Stand" wird zum ersten Mal ein HiDef-Medium mit einer DTS-HD Master Audio ES 6.1 Tonspur erscheinen. Fox veröffentlicht auch andere Blu-ray-Discs wie "Ice Age: The Meltdown", "Behind Enemy Lines", "Fantastic Four", "Kingdom of Heaven: The Director's Cut", "The Omen", "Speed", "Flight of the Phoenix" etc. mit DTS-HD Master Audio Tonspuren, jedoch liegen diese nur in 5.1 vor. DTS-HD Master Audio soll Bit-für-Bit identisch mit dem Studio Master sein und so eine Akustik wie noch nie zuvor gehört bieten. Mehr dazu erfährt man direkt bei DTS. Vielleicht wird nun jemand sagen: "Halt, da gibt es doch schon Titel mit DTS-HD ES 6.1 von Lionsgate wie "Total Recall", "The Devil's Rejects" oder "Stargate"! Stimmt schon, nur liegen diese in DTS-HD High Resolution Audio 6.1 ES vor. DTS-HD High Resolution Audio bietet ebenfalls einen besseren Ton als das herkömmliche DTS, nur entspricht dieser nicht ganz dem Studio Master. "X-Men: The Last Stand" nehmen wir natürlich neu in die HiDef-Ankündigungsliste auf.

Interview mit dem Supervising Sound Editor von "Casino Royale", Eddy Joseph, bei Dolby.com (Mi. 1. Nov. 06)
Unter diesem Link findet man ein lesenwertes Interview mit Eddy Joseph ("Batman", "Interview with the Vampire: The Vampire Chronicles", "Nell", "Evita", "Lost in Space", "Enemy at the Gates", "Harry Potter and the Sorcerer's Stone", "Cold Mountain", "King Arthur", "Charlie and the Chocolate Factory", "Corpse Bride", "United 93" uvw.), dem Supervising Sound Editor des neuesten James-Bond-Abenteuers "Casino Royale". Eddy Joseph äussert sich in diesem Interview über momentane Projekte, den Einsatz von Sound bei Filmen, die Technologien von Dolby, den Einsatz der Surroundkanäle und weitere wissenswerte Sachen. Leider wird im Interview nichts von Dolby Digital Surround EX erwähnt und so gehen wir davon aus, dass der neueste Bond-Film nicht in diesem Tonformat abgemischt wurde. Schade, denn die Surround EX Abmischungen von "The World Is Not Enough" und "Die Another Day" waren wirklich erstklassig!

Skywalker Sound verantwortlich für den Sound des Horrorfilms "Feast" (Di. 31. Okt. 06)
Viele bekannte Leute von Skywalker Sound sorgten beim Horrorthriller "Feast" für die richtige Abmischung und das passende Sound Design. Schützenhilfe erhielten sie von weiteren talentierten Tonleuten. Natürlich haben wir für euch die kompletten Credits des Tonteams aufgetrieben und veröffentlichen diese hier:

Supervising Sound Editor
Matthew Wood
Trip Brock

Sound Designers
David Acord
Steve Avila

Sound Re-Recording Mixers
Tony Sereno
Juan Peralta
Kelly Vandever

Sound Effects Editors
Dee Selby
Peter Lago
Geordy Sincavage
Steven Avila

Foley Artists
Jana Vance
Dennie Thorpe
Ellen Heuer

Foley Recordist
Sean England

Foley Editor
Robert Shoup

Foley Mixer
Frank Rinella

Machine Room Operators
Ronald G. Roumas
Brian Magerkurth

Engineering Services
Chris Barnett
Howard W. Hammerman
Jim Austin

Digital Transfer
Jonathan Greber
Christopher Barron
John Countryman

ADR Mixer
Michael Fox

Music Editor
Shie Rozow

Assistant Music Editor
Michael Pelavin

Boom Operator
Roger Stevenson

Stereo Sound Conultant: Dolby
Gene Radzik

Production Sound Mixer
Larry Scharf

Client Services
Eva Porter
Mike Lane
Gordon Ng

Pro Tools Engineer
Scott Conrad

Cable Person
Kris Wilcox

Post-Production Sound Services by
Skywalker Sound
A Division of Lucasfilm Ltd.
Marin County, California

An dieser Stelle wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern ein schönes Halloween!

Zwei neue Kurzfilme von PIXAR in DD 5.1 EX auf DVD von "Cars" (Mo. 30. Okt. 06)
Jim Skovrider, der bereits die RC 1 Version von "Cars" sein Eigen nennt, teilte uns mit, dass sich die zwei neuen Kurzfilme "Mater and the Ghostlight" und "One Man Band" mit DD-EX-Tracks (mit Flags) auf der amerikanischen DVD-Version befinden. Selbstverständlich wurde das Flag auch bei der Tonspur des Hauptfilms gesetzt. Wetten, dass auch bei den Tonspuren der deutschen Version die EX-Flags korrekt gesetzt sein werden, obwohl auf dem Backcover nur Dolby Digital 5.1 stehen wird? Wir nehmen die beiden Kurzfilme in unsere Liste der DVD-Audios, CDs und Trailer auf und bedanken uns bei Jim Skovrider für die gelieferten Informationen. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es dann doch noch: Leider ist der neue THX-Trailer "THX TEX 3: Action" nicht auf der Disc zu finden, sondern nur der reguläre "THX TEX" in der 5.1-Version.

Neue DVDs in DTS-ES Matrix aus Hong Kong: "Charlie 2" und "Stormy Night" (So. 29. Okt. 06)
Die deutsche TV-Produktion in Hong Kong bereits mit einem deutschen DTS-ES Matrix Track veröffentlicht und daher neu in die offizielle Liste Asien, Australien, Afrika aufgenommen. Der japanische Animationsfilm "Stormy Night" wird ebenfalls mit einer japanischen Tonspur in DTS-ES Matrix erscheinen und wird obendrein noch japanische und chinesische Tontracks in DD 5.1 EX bereit halten. Dieser Film wurde neu in die Ankündigungsliste Asien, Australien, Afrika aufgenommen.

Nominationen der Hollywood Post Alliance bekannt (Sa. 28. Okt. 06)
Dieses Jahr werden zum ersten Mal die Hollywood Post Alliance (HPA) Awards verliehen. Mit diesen Auszeichnungen werden die Leute, die in der Post Production von Film und Fernsehen tätig sind, geehrt. Natürlich gibt es auch Kategorien für den Sound, welche wir hier aufführen:

Outstanding Audio Post - Feature Film

Flightplan
Dave McMoyler, Michael Minkler, Myron Nettinga (Soundelux)

The Producers
Lon Bender, Lee Dichter (Soundelux)

Outstanding Audio Post - Television

Charmed, Episode 177

Greg Stacy, Mark Petersen, Mike Cook, Craig Dellinger, Jeff Clark (Laser Sound Services)

Ned's Declassified School Survival Guide, Episode 220
Greg Stacy, Mark Petersen, Mike Cook, Mike Hickey, Jeff Clark (Laser Sound Services)

Squirrel Boy
Michael Geisler, Curt Hackney, Vincent Colavitti, Glenn Aulepp (Pacific Soundwaves)

Die Verleihung der Auszeichnungen findet am 1. November 2006 statt. Alle weiteren Nominationen findet man unter diesem Link.

"7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" läuft im Kino in Dolby Digital Surround EX (Fr. 27. Okt. 06)
Kevin Fassbind vom Cinedome teilte uns freundlicherweise mit, dass die Komödie "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" in Extended-Surround abgemischt worden ist. Die Dolby Einheit CP650 erkannte beim Film automatisch Surround EX und im Abspann erscheint ein grosses Dolby Digital Surround EX Logo. Wir danken Kevin für diesen sehr nützlichen Hinweis und nehmen den Film in die Ankündigungsliste Europa auf.

Christopher Nolan setzte bei "The Prestige" wieder auf Lora Hirschberg und Gary Rizzo (Do. 26. Okt. 06)
Nach der genialen Abmischung von "Batman Begins", liess der englische Regisseur Christopher Nolan seinen neuesten Film "The Prestige" wieder von den Ausnahmetalenten Lora Hirschberg und Gary Rizzo abmischen. Der Film über die Rivalität zweier Magier bietet sicherlich einiges an Soundpotenzial. Für das Sound Design zeichnete ebenfalls ein Profi verantwortlich: Richard King. Dieser arbeite arbeitete mit Skywalker Sound zusammen bereits an "In God's Hands", "The Exorcist" und "War of the Worlds" und war auch für die genialen Sounds von "Master and Commander" verantwortlich. Der Trailer von "The Prestige" macht einen sehr guten Eindruck und lässt auf einen tollen Film schliessen. Der Film befindet sich jedenfalls momentan an erster Stelle bei den amerikanischen Kinocharts und bei den Top 250 von imdb.com bereits an 246ster Stelle. Das Staraufgebot mit Schauspielergrössen wie Christian Bale, Hugh Jackman, Michael Cane, Scarlett Johansson und Andy Serkis kann sich ebenfalls sehen lassen. Der Thriller startet bei uns leider erst am 11. Januar 2007.

Hier noch die Credits des Tonteams von "The Prestige":

Supervising Sound Editor
Richard King

Sound Designer
Richard King

Sound Re-Recording Mixers
Lora Hirschberg
Gary A. Rizzo

First Assistant Sound Editors
Linda Yeaney
Andrew Bock

Sound Effects Editors
Paul Berolzheimer
Michael W. Mitchell

Sound Recordists
Scott Morgan
Christopher Sidor

Foley Artists
John Roesch
Alyson Dee Moore

Foley Supervisor
Christopher Flick

Foley Editor
Jonathan Klein

Dialogue Editor
Hugo Weng

ADR Supervisor
Linda Folk

ADR Artist
Robin Atkin Downes

ADR Recordists
Rick Canelli
Carolyn Tapp

ADR Editor
Kimberly Harris

ADR Mixers
Thomas J. O'Connell
Eric Gotthelf

Music Editor
Alex Gibson

Digital Recordist
Kevin Globerman

Sound Mixer
Ed Novick

Boom Operator
Kurt Peterson

Sound Utlity
Jessy Bender

 

"Tiko" - Das neue Heimkinointro in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete von Bitstream Animation, Inc. (Mi. 25. Okt. 06)
Mit "Tiko" veröffentlicht Bitstream Animation, Inc. ein neues Heimkinointro in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete. Dieses kann zu Beginn der Heimkinovorstellung abgespielt werden um den Zuschauern die akustischen und visuellen Fähigkeiten des heimischen Kinos zu demonstrieren. Bitstream Animation Inc. veröffentlichte auch das Homecinemaintro "CeRT", welches ebenfalls in den Tonformaten DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete vorliegt. Skywalker Sound sorgte übrigens bei beiden Intros für die Foley-Effekte und die Abmischung. Die Discs sind direkt bei Bitstream Animation, Inc. erhältlich. Der Titel wurde neu in die DVD-Audio, CDs und Trailer Liste aufgenommen.

Kurze Soundfeaturette mit Randy Thom und Dennis Leonard auf DVD/Blu-ray von "Monster House" (Di. 24. Okt. 06)
Auf der heute in den USA erschienen DVD (auch als Blu-ray erhältlich) "Monster House" findet sich auch eine kurze Sounddoku mit Supervising Sound Editor/Sound Designer/Re-Recording Mixer Randy Thom und zum ersten Mal ist auch Supervising Sound Editor Dennis Leonard mit von der Partie. Die Tonspur der Disc soll übrigens auch genial klingen. Wir danken Jim Skovrider, der uns mit Details versorgte. Mit Freude nehmen wir die Doku in unsere Sound-Dokumentationen-Liste auf.

Musik-DVD "Reich at the Roxy" erhältlich in DTS-ES Discrete (Di. 24. Okt. 06)
Produzent Mike Roberts informierte uns persönlich per Mail, dass die Musik-DVD "Reich at the Roxy" nun erhältlich ist. Auf der Disc befindet sich auch ein DTS-ES Discrete Track. Die Abmischung der DVD gewann an der Verleihung der 2005 Surround Music Awards in der Rubrik "Best Mix". Es ist möglich, dass auch noch HD-DVD- und Blu-ray-Versionen der Disc erscheinen. Mike wird uns auf dem Laufenden halten. Man kann die Disc unter anderem bei sweetspotmusic.co.uk bestellen.

Kurios: Backcover der Special Edition von "X-Men: The Last Stand" RC 2 (Mo. 23. Okt. 06)
Bestimmt haben sich manche von euch gefragt, warum auf der SE von "X-Men: The Last Stand" der deutsche Track ebenfalls als EX-codiert ausgewiesen wird, obwohl kein Flag gesetzt wurde und im Tonauswahlmenü nur Dolby Digital 5.1 steht? Wir gehen davon aus, dass die Angaben im Tonauswahlmenü stimmen, während sich auf dem Backcover ein Fehler eingeschlichen hat und die deutsche Dolby Digital Tonspur nur in 5.1 vorliegt. Die englische Tonspur, bei der das Flag korrekt gesetzt wurde, wird im Tonauswahlmenü auch als EX-codiert ausgewiesen und da bei dieser Tonspur auf den EX-Remix von Mi Casa Multimedia zurückgegriffen wurde, ist dies so korrekt.. Der deutsche DTS-Track ist ebenfalls nur 5.1 codiert. Da bei der deutschen DVD-Tonspur grundsätzlich auf die Kinotonspur, die nur 5.1 war, zurückgegriffen wird, kann man mit grosser Sicherheit davon ausgehen, dass die Backcoverangaben nicht stimmen. Carsten Münks machte uns freundlicherweise auf diese Kuriosität aufmerksam und stellte uns auch Bilder zur Verfügung: Backcover und Tonauswahlmenü von "X-Men: The Last Stand". Wer Genaueres über diesen Verhalt weiss, kann sich gerne bei uns melden.

Neuheiten in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix aus Hong Kong: "Beyond the Sea", "Ghost Game" und "Slither" (Mo. 23. Okt. 06)
Sowohl "Beyond the Sea" als auch "Slither" sind in Hong Kong offiziell in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix veröffentlicht worden und daher neu in die offizielle Liste Asien, Australien, Afrika aufgenommen worden. "Ghost Game" wird am 27. Oktober 06 ebenfalls in den gleichen Tonformaten erscheinen und findet sich neu in der Ankündigungsliste Asien, Australien, Afrika.

Lesenswertes Interview mit Sound Recordist Hammond Peek aufgestöbert (So. 22. Okt. 06)
Eine unserer Devisen lautet "Besser spät als nie" und so möchten wir euch ein interessantes Interview mit dem neuseeländischen Sound Recordist Hammond Peek, ("Heavenly Creatures", "The Frighteners", "The Lord of the Rings" Trilogie, "King Kong") auf welches wir zufälligerweise gestossen sind, nicht vorenthalten. In diesem Interview äussert sich Hammond Peek über den Sound von "King Kong", die diesjährige Oscarverleihung, die Zusammenarbeit mit den amerikanischen Sound Re-Recording Mixers Christopher Boyes und Michael Semanick und weiss weitere wissenswerte Sachen zu erzählen. Das Interview (im PDF-Format) findet man unter diesem Link.

Kinowelt veröffentlicht "Tristan + Isolde" mit deutschem DTS-ES Matrix Track (Sa. 21. Okt. 06)
Das von der Kritik gelobte Drama "Tristan + Isolde" wird in unserer Gegend offiziell mit einer deutschen Tonspur in DTS-ES Matrix erscheinen. Die Verleihversion wird bereits am 7. November 2006 erscheinen, während die Kaufversion am 15. Dezember 2006 veröffentlicht wird. Wir nehmen den Titel neu in die Ankündigungsliste Europa auf.

Skywalker Sound massgeblich beteiligt am Sound von "Zidane, un portrait du 21e siècle" (Fr. 20. Okt. 06)
Obwohl Tom Johnson eigentlich seit einiger Zeit bei Ardmore Sound in Irland arbeitet, kommt es doch immer wieder zu einer Zusammenarbeit mit seinen Kollegen von Skywalker Sound. Daher wird er wahrscheinlich auf der offiziellen Seite von Skywalker Sound immer noch als Sound Re-Recording Mixer (als Thomas Johnson) aufgeführt. Seit er zu Ardmore Sound gewechselt hat, arbeitete er mit Leuten von Skywalker Sound an diesen Filmen: "Ella Enchanted" (mit Sound Designer Christopher Scarabosio), "The Polar Express" (mit Sound Designer/Re-Recording Mixer Randy Thom), "Million Dollar Baby" (mit den Sound Re-Recording Mixers Christopher Boyes und Michael Semanick), "Charlie and the Chocolate Factory" (mit Sound Designer Steve Boeddeker und Sound Re-Recording Mixer Michael Semanick), "Harry Potter and the Goblet of Fire" (mit Sound Designer Randy Thom) und "King Kong" (mit den Sound Re-Recording Mixers Christopher Boyes und Michael Semanick).

Bei "Zidane, un portrait du 21e siècle" arbeitete er wieder einmal mit seinem sehr guten Kollegen Randy Thom zusammen. Mit von der Partie war auch Sound Editor Scott Guitteau und im Abspann dankt man Skywalker Sound und besonders den Leuten Randy Thom, Glenn Kiser und Jim McKee.

Hier noch die Credits der Leute von Skywalker Sound, die an "Zidane, un portrait du 21e siècle" beteiligt waren:

Sound Designer
Randy Thom

Sound Editor
Scott Guitteau

Special Thanks
Skywalker Sound
Randy Thom
Glenn Kiser
Jim McKee

"Lauras Weihnachtsstern" angekündigt in DD 5.1 EX (Do. 19. Okt. 06)
Den offiziellen Ankündigungsdaten von Warner Bros. Deutschland zufolge sollte der Direct-to-DVD-Release "Lauras Weihnachtsstern" offiziell mit einer deutschen Tonspur in DD 5.1 EX ausgestattet sein. Obwohl die Daten von Warner Bros. meistens stimmen, kann es vorkommen, dass diese inkorrekt sind. Wir nehmen den Titel (mit Vorbehalt) in die Ankündigungsliste Europa auf.

Sound Re-Recording Mixers von "Flags of our Fathers" bekannt (Mi. 18. Okt. 06)
Obwohl es mal hiess, dass Michael Semanick sich um die Abmischung des Clint Eastwood Kriegsdramas "Flags of our Fathers" kümmern wird, ist dies nun nicht der Fall. Clint vertraute dieses Mal auf die Kräfte der Warner Bros. Leute John Reitz, Dave Campbell, Gregg Rudloff und Steve Pederson. Auch wenn dieses Mal weder Michael Semanick noch Christopher Boyes mit von der Partie sind, kann man eine sehr gute Abmischung erwarten, da es sich bei den vier Abmischern um Topleute handelt.

"Lady in the Water" in den USA auf DVD, HD-DVD und Blu-ray offiziell in DD 5.1 EX (Di. 17. Okt. 06)
Warner veröffentlicht den neuesten Film von M. Night Shyamalan am 19. Dezember 2006 in den USA parallel auf DVD, HD-DVD und Blu-ray. Alle Disc werden offiziell mit DD-EX-Tracks ausgestattet sein. Auf dem HD-DVD-Release wird sogar eine Dolby TrueHD 5.1 Tonspur vorzufinden sein. Die Aktualisierungen wurde in den jeweiligen Unterlisten unserer "Kompletten EX/ES Liste" vorgenommen.

Neuankündigung in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete aus Italien: "La Leggenda del lago maledetto" (Mo. 16. Okt. 06)
Shin Vision Italien wird den Fantasiefilm "La Leggenda del lago maledetto" (dt. Titel: "Der Fluch des dunklen Sees") offiziell mit Tonspuren in DD 5.1 EX und DTS-ES Discrete veröffentlichen und wurde neu in die Ankündigungsliste Europa aufgenommen.

Spannende neue Projekte von Skywalker Sound bekannt (So. 15. Okt. 06)
Wenn man wissen möchte, welche Projekte demnächst bei Skywalker Sound anstehen, eignet sich Foley Recordist Sean England (früher Machine Room Operator und Digital Archivist) hervorragend als Indikator. Es schaut nämlich so aus, als würde dieser seine Credits bei imdb.com immer selber à jour halten und so finden sich einige neue Projekte, die wir hier noch einmal aufführen und kurz beschreiben möchten. Dass Skywalker Sound die erste Adresse für wirklich ausgeklügeltes Sound Design ist, beweist Christopher Scarabosio's Beteiligung an Tony Scott's Actionfilm "Déjà Vu". Christopher zeichnet bei diesem Film verantwortlich für das Special Sound Effects Design. Die folgende Auflistung verdeutlicht auch, dass Skywalker Sound wieder einige der spannensten Projekte des nächsten Jahres an Land ziehen konnte.

Hier eine Auflistung (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) momentaner und kommender Projekte von Skywalker Sound:

Präsentation des neuen Dolby-Trailers an der Showeast in Orlando, Florida (Sa. 14. Okt. 06)
Der neue Dolby-Trailer "City Redux" erlebt seine Premiere an der Showeast, die vom 23. bis 26. Oktober im Orlando World Center Marriott in Orlando, Florida stattfindet. Er wird die Stärken der Dolby-Formate Dolby Digital 5.1, Dolby Digital Surround EX und Dolby Digital Plus demonstrieren. Es handelt sich beim Trailer um eine Kollaboration zwischen 3D Matte Painter Kent Matheson von Radium und Produzent Stephen Dewey von der Sound Design Firma Machinehead. Der Trailer lässt den Zuschauer eine rasante Reise durch eine futuristische Stadt erleben. Ein kleines Bild, das sehr neugierig macht und weitere Informationen erhält man unter diesem Link. Wir nehmen den Trailer auch in unsere Liste der DVD-Audios, CDs und Trailer auf.

"Happy Feet" in den Kinos in Dolby Digital Surround EX und DTS-ES (Fr. 13. Okt. 06)
Laut der Filmreleaseliste von DTS kommt das Animationsabenteuer "Happy Feet" von "Mad Max" Regisseur George Miller (mit den Stimmen vieler bekannter Schauspieler wie Robin Williams, Hugh Jackman, Elijah Wood, Nicole Kidman, Brittany Murphy und Hugo Weaving) in DTS-ES und somit auch in Dolby Digital Surround EX in die Kinos. Wir nehmen den Titel daher bereits in die Ankündigungslisten Europa und Amerika auf.

Drei neue DVD-Projekte von Mi Casa in Extended-Surround (Do. 12. Okt. 06)
Laut der Internetseite von Mi Casa Multimedia werden die drei Filme "Pan's Labyrinth", "Tenacious D in "The Pick of Destiny"" und "The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" einem 6.1-Remastering unterzogen. Da es sich bei allen drei Titeln um New Line Cinema Produktionen handelt, darf man bei diesen DVDs durchaus mit DTS-ES Discrete Tracks rechnen. Alle Titel wurden neu in die Ankündigungsliste Amerika aufgenommen.

Neue Ausgabe des Audio Media Magazins online (Di. 10. Okt. 06)
Auch in der neuesten Ausgabe des Audio Media Magazins finden sich ein paar lesenswerte Artikel. Besonders empfehlen können wir den Final Cut Bericht über die 5.1-Abmischung des japanischen Films "Komaneko" auf den Seiten 32 und 33. Die Onlineausgabe ist unter diesem Link zu finden.

Neu in der offiziellen Liste Asien, Australien, Afrika: "As it is in Heaven" in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix (Mo. 9. Okt. 06)
Das schwedische Drama ist in Hong Kong offiziell in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix erschienen und findet seinen Weg in die offizielle Liste Asien, Australien, Afrika.

Die Gewinner der TEC Awards 2006 (So. 8. Okt. 06)
Gestern verlieh die Mix Foundation for Excellence in Audio zum 22. Mal die Technical Excellence & Creativity Awards (TEC). In der Kategorie "Film Sound Production" durfte das Tonteam von "Walk the Line" die Auszeichnung entgegennehmen. Es konnte sich gegen die starke Konkurrenz von "King Kong", "Star Wars: Episode 3 - Revenge of the Sith", "The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe" und "War of the Worlds" durchsetzen. Die TV-Serie "24" wurde in der Kategorie "Television Sound Production" ausgezeichnet. Wir gratulieren allen Preisträgern zu ihren Auszeichnungen.

Hier eine Übersicht der von uns aus gesehen interessantesten Gewinner:

Film Sound Production
(Awards go to the Supervising Sound Editor, Sound Designer, Re-recording Mixer, Production Mixer, Score Mixer and Audio Post Facility.)
Walk the Line
Supervising Sound Editor: Don Sylvester
Sound Designer: Ted Caplan
Re-recording Mixers: Doug Hemphill, Paul Massey
Production Mixer: Peter K. Kurland
Score Mixer: Frank Wolf
Recording Facilities: Electromagnetic, Sound Emporium Studios, Nashville, TN; Capitol Studios, Hollywood, CA; The Village, West Los Angeles, CA
Audio Post Facility: Fox Studios, Century City, CA

Television Sound Production
(Awards go to the Supervising Sound Editor, Re-recording Mixer, Production Mixer and Audio Post Facility.)
24, Fox
Supervising Sound Editor: William Dotson
Re-recording Mixers: Michael Olman, C.A.S., Kenneth Kobett, C.A.S.
Production Mixer: Bill Gocke
Audio Post Facilities: Universal Studios, Universal City, CA, Wilshire Editorial, Inc., Burbank, CA

Surround Sound Production
(Awards go to 5.1 Mixing Engineer, Mastering Engineer, Producer, Mixing Facility, Mastering Facility.)
Brothers in Arms - 20th Anniversary Edition, Dire Straits
5.1 Mixing Engineer: Chuck Ainlay
Mastering Engineer: Bob Ludwig
Producers: Chuck Ainlay and Mark Knopfler
Mixing Facility: British Grove Studios, London, UK
Mastering Facility: Gateway Mastering, Portland, ME

Alle weiteren Gewinner findet man unter diesem Link.

Details der "DTS Demo Disc (China Edition No.2)" bekannt (Sa. 7. Okt. 06)
Nachdem wir bereits wussten, dass auf der neuen "DTS Demo Disc (China Edition No.2)" aus Hong Kong neue interessante Filmausschnitte in DTS-ES vorhanden sind, jedoch uns nicht sicher waren, ob diese nun in DTS-ES Matrix oder Discrete vorliegen, versorgte uns Bernd Nussbaum freundlicherweise mit diesen Fakten. Hier also nochmals die komplette Auflistung der Filmausschnitte und Trailer, mit Angabe des jeweiligen Tonformates, die auf der "DTS Demo Disc (China Edition No.2)" vorhanden sind:

  1. "Fearless" (4:04) DTS-ES Matrix
  2. "The Legend of Zorro" (4:28) DTS-ES Matrix
  3. "Kung Fu Hustle" (4:02) DTS-ES Matrix
  4. "Spider-Man 2" (4:39) DTS-ES Matrix
  5. "Stealth" (2:48) DTS-ES Matrix
  6. "Dynamic Symmetry" (1:23) DTS 5.1
  7. "1.618" (3:12) DTS 5.1
  8. "Hacken Lee in Concert" (4:55) DTS 96/24
  9. "Hacken Lee in Concert" (3:36) DTS 96/24
  10. DTS-Trailer: "Sparks!" (0:17) DTS-ES Discrete
  11. DTS-Trailer: "Sonic Landscape" (0:20) DTS 5.1

Der Inhalt der Disc ist unter dieser Seite zusammengetragen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle vielmals bei Bernd Nussbaum, der uns wieder einmal mehr mit interessanten Informationen versorgte. Wer wissen möchte, wie der Internetauftritt eines echten Heimkinofans aussieht, der sollte auch seine Internetseite unter http://www.die-nussbaums.eu besuchen. Hier findet man auch eine ausgezeichnete Übersicht verschiedener Demodiscs und man kann sogar die Dolby-, DTS-, THX- und weitere Trailer im .vob-Format runterladen.

Richard Hymns Supervising Sound Editor bei "Charlotte's Web" (Fr. 6. Okt. 06)
Wie wir in Erfahrunge bringen konnten, fungiert Legende Richard Hymns von Skywalker Sound beim Kinderfilm "Charlotte's Web" als Supervisinig Sound Editor. Neben ihm sind auch folgende Leute von Skywalker Sound an diesem Film beteiligt: Sound Designer Christopher Boyes, Assistant Supervising Sound Editor Stuart McCowan, Assistant Sound Designer und Sound Effects Editor Timothy Nielsen, Sound Effects Editor Erik Foreman, Assistant Sound Effects Editor Pascal Garneau und Sound Mix Technician Brian Magerkurth. Bestimmt arbeiten noch weitere Leute in Marin County an diesem Film. Sobald wir mehr wissen, wird es hier stehen.

Wow! "Innocence - Ghost in the Shell 2" auf japanischer Blu-ray-Disc in PCM 7.1! (Do. 5. Okt. 06)
Der fantastische Animationsfilm "Innocence - Ghost in the Shell 2" von Mamoru Oshii wird auf Blu-ray mit DD 5.1 EX, DTS-ES Discrete und sogar unkomprimiertem PCM 7.1 Sound ausgestattet sein. Es dürfte sich damit um die erste Disc mit PCM 7.1 handeln. In Deutschland soll bereits der Film "Ghost of Mae-Nak" auf HD-DVD in DTS-HD 7.1 erschienen sein, nur haben wir noch kein Review über diese HD-DVD gefunden und es findet sich auch noch kein Onlineshop, wo man diese Disc kaufen kann. Besonders toll ist es, dass es sich bei "Innocence - Ghost in the Shell 2" um einen Film handelt, dessen Abmischung und Sound Design von Leuten von Skywalker Sound vorgenommen wurde und dass bereits die Kinotonspur in Extended-Surround vorlag. Laut den Blu-ray-Produzenten benutzt man PCM 7.1, weil es noch keinen anderen Encoder für die Komprimierung von 7.1-Kanal-Ton gibt. Wir sind jedenfalls der Meinung, dass mit "Innocence - Ghost in the Shell 2" der richtige Film für die Demonstration von 7.1-Ton gewählt wurde. Die Blu-ray-Disc nehmen wir neu in die HiDefinition-Ankündigungsliste auf. Und noch was: Wie uns Leif Böhme mitteilte, wird "The Descent" in den USA auf Blu-ray voraussichtlich in PCM 6.1 erscheinen. Ganz sicher ist dies noch nicht. Wir bleiben selbstverständlich dran.

Neue Ausgabe vom Mix Magazine mit interessanten Artikeln (Mi. 4. Okt. 06)
Auch in der neuesten Ausgabe von Mix Magazine, welches jeweils auch bei mixonline.com online gestellt wird, finden sich einige lesenswerte Artikel. So zollt man unter anderem bekannten Legenden, die aus dem Bay Area kommen, Tribut. Darunter fallen auch Sound Designer/Re-Recording Mixer und Cutter Walter Murch sowie Leslie Ann Jones, die bei Skywalker Sound als Managerin von Musikaufnahmen und Scoring agiert. Ebenfalls gibt es auch einen Artikel über die Tonproduktion für Computerspiele. Selbstverständlich wird dort auch das Game "Scarface: The World is Yours", für dessen Sound Design Skywalker Sound verantwortlich zeichnete, unter die Lupe genommen. Auch die obligaten Berichte über den Sound aktueller Filme dürfen nicht fehlen. Dieses Mal widmete man diese Berichten den Musikaufnahmen von "Good Night, and Good Luck" sowie "A Scanner Darkly". Der Bericht über den Einsatz von Surround-Sound bei Sportausstrahlungen in HiDef dürfte auch auf Interesse stossen.

Hier die Links zu den angesprochenen Artikeln des Mix Magazine:

"Bay Area Legends"
"Bay Area Legends - Director of Sound: Walter Murch"
"Bay Area Legends - Exquisite Taste: Leslie Ann Jones"
"From Scarface to Simlish"
"Good Night, and Good Luck"
"A Scanner Darkly"
"Surrounding the Audience"

"The Descent" in den USA auf Blu-ray mit 6.1-Sound (Di. 3. Okt. 06)
Lionsgate Home Enterainment veröffentlicht auch den Horrorhit "The Descent" auf Blu-ray mit 6.1-Ton. Noch ist nicht klar, ob es sich um DTS-ES Discrete oder DTS-HD ES 6.1 handelt. Wir gehen aber davon aus, dass Lionsgate Tonspuren in DD 5.1 EX und DTS-HD High Definition Audio ES 6.1 auf die Disc bannen wird. Sobald wir mehr wissen, wird es hier stehen. Wir nehmen den Titel schon mal in die Ankündigungsliste HiDefinition auf.

"Brave Story" in Japan angekündigt in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix (Mo. 2. Okt. 06)
Warner Bros. veröffentlicht den japanischen Animefilm auf DVD in DD 5.1 EX und DTS-ES Matrix. Der Film wird auch (in 1080p) auf den High-Definition-Medien Blu-ray und HD-DVD erscheinen. Seltsamerweise wird aber auf diesen beiden Versionen nur eine Tonspur in Dolby Digital Plus 5.1 EX vorhanden sein. Alle Versionen sind jedoch THX-zertifiziert. Mit ziemlicher Sicherheit handelt es sich bei den Tonspuren nicht um Remixes, sondern um die Originalabmischungen. Hinter diesen stand nämlich Tom Myers von Skywalker Sound, der sowohl als Sound Re-Recording Mixer als auch als Sound Designer fungierte. Wir nehmen die Titel neu in die Ankündingslisten Asien, Australien, Afrika und HiDefinition Medien auf.

Koch Media veröffentlicht "Tal der Wölfe" in DTS-ES Discrete (So. 1. Okt. 06)
Der umstrittene Antikriegsfilm "Tal der Wölfe" (OT: "Kurtlar vadisi - Irak") wird von Koch Media in DTS-ES Discrete veröffentlicht. Die Verleihfassung, auf welcher der DTS-ES-Track auch bereits schon vorhanden ist, wird am 17. November 2006 erscheinen. Die Kaufversion wird voraussichtlich erst nächstes Jahr erscheinen. Trotzdem nehmen wir den Titel in die Ankündigungsliste Europa auf.

    September 2006 August 2006 Juli 2006 Juni 2006 Mai 2006
April 2006 März 2006 Februar 2006 Januar 2006 Dezember 2005 November 2005 Oktober 2005
September 2005 August 2005 Juli 2005 Juni 2005 Mai 2005 April 2005 März 2005
Februar 2005 Januar 2005 Dezember 2004 November 2004 Oktober 2004 September 2004 August 2004
Juli 2004 Juni 2004 Mai 2004 April 2004 März 2004 Februar 2004 Januar 2004
Dezember 2003 November 2003 Oktober 2003 September 2003 August 2003 Juli 2003 Juni 2003
Mai 2003 April 2003 März 2003 Februar 2003 Januar 2003 Dezember 2002 November 2002