DVDSurround >> Sound-Dokumentationen

Sound-Features auf DVD

In der folgenden Liste sind alle uns bekannten Dokumentationen, Features, Audiokommentare etc. über Sound Design, welche sich im Bonusmaterial der jeweiligen DVD befinden, verzeichnet. Wenn nicht in Klammer anders vermerkt, handelt es sich immer um die deutsche RC 2 Version. Die Liste richtet sich an alle Toninteressierten unter euch, die gerne mehr über dieses hoch interessante Thema wissen möchten. Es fällt auf, dass die Dokus und Features vor allem von Leuten von Skywalker Sound geprägt sind (allen voran Gary Rydstrom). Fakt ist aber auch, dass von Leuten wie Kevin O'Connell, Greg P. Russell (Update: Featurette mit Kevin O'Connell und Greg P. Russell auf DVD "Spider-Man 2"), Steve Maslow oder Gregg Landaker bisher noch keine Dokus auf DVD erschienen sind. Das wird sich hoffentlich noch ändern. Eine weitere Doku über "Star Wars: Episode 1 - The Phantom Menace", die leider auf keiner DVD vorhanden ist, findet sich unter diesem Link. In dieser Featurette sprechen Sound Designer Ben Burtt, die Supervising Sound Editors Matthew Wood und Tom Bellfort, Sound Re-Recording Mixer Gary Rydstrom und Foley Artist Dennie Thorpe mit.

DVD-Titel Sound Designer, Re-Recording Mixer Beschreibung
A.I.: Artificial Intelligence - Künstliche Intelligenz Gary Rydstrom Gary Rydstrom erläutert im Feature "Sound Design" interessante Dinge zu der Abmischung. Unter anderem wird auch die Tongestaltung der futuristischen Vehikel angesprochen. Auch erzählt er Wissenswertes über das Synclavier.
Alien Quadrilogy Graham Hartstone ("Aliens"), Gregory M. Gerlich, Gary S. Gerlich ("Alien 3") Für "Aliens" wie auch "Alien 3" gibt es unter der Rubrik "Post Production" je eine Featurette "Music, Editing and Sound".
Animatrix, The Dane A. Davis In den "Making of"-Originaldokumentationen zu jedem Film finden sich auch Interviews mit Sound Designer Dane A. Davis und Filmkomponist Don Davis.
Antwone Fisher Willie Burton Production Sound Mixer Willie Burton darf im "Making of Antwone Fisher" auch zu uns sprechen.
Apocalypse Now: The Complete Dossier (RC 1 Amerika) Randy Thom, Walter Murch, Richard Beggs

Auf Disc 2 findet man in der Rubrik "Post Production of Apocalypse Now" einige äusserst interessante Featuretten: In "Heard Any Good Movies Lately? The Sound Design of Apocalypse Now" (15 Min. 21 Sek.) wissen Post-Production Recordist Randy Thom, Sound Designer/Re-Recording Mixer Walter Murch, Sound Re-Recording Mixer/Synthesist Richard Beggs, Dolby's Ioan Allen und der Regisseur Francis Ford Coppola Interessantes über das Sound Design des Films zu erzählen. Man erfährt auch wie diverse Soundelemente kreiert und integriert wurden. "The Final Mix" (3 Min. 8 Sek.) befasst sich logischerweise mit der Abmischung des Films und wir erfahren von Randy Thom und Richard Beggs mehr über den Abmischungsprozess. In der Rubrik "The A/V Club" finden wir die Featuretten "The Birth of 5.1 Sound" und "Ghost Helicopter Flyover". In "The Birth of 5.1 Sound" (5 Min. 53 Sek.) gewähren uns Walter Murch, Ioan Allen und Francis Ford Coppola einen kurzen Einblick in die Geschichte des Filmtons. "Ghost Helicopter Flyover" (3 Min. 57 Sek.) setzt sich näher mit der Kreation der Eröffnungsszene auseinander. Wir erfahren von Walter Murch, Richard Beggs und Ioan Allen spannende Fakten über das Sound Design dieser Szene. Walter Murch und Richard Beggs kommen auch in den Featuretten "A Million Feet of Film: The Editing of Apocalypse Now" (17 Min. 55 Sek.) und "The Music of Apocalypse Now" (14 Min. 45 Sek.) zu Wort. In "Apocalypse Then and Now" (3 Min. 48 Sek.) hören wir noch einmal kurz von Walter Murch.

Atlantis: The Lost Empire Gary Rydstrom Im Feature "Musik und Sound" ("Music and Sound") erfahren wir Interessantes über das Sound Design.
Bank, The (RC 4 Australien) Sam Petty In der Featurette "Sound Design" (8 Min. 12 Sek.) diskutieren Regisseur Robert Connolly und Sound Designer Sam Petty das Sound Design und demonstrieren anhand einer einzelnen Szene wie die einzelnen Tonschichten, die hinzugefügt werden, zur Gesamtmischung führen. Diese Featurette bleibt der australischen DVD-Version vorbehalten.
Beatles, The: A Hard Day’s Night Collector’s Edition (RC 1 Amerika) Gordon Daniels, Jim Roddan Auf Disc 2 kommt unter "Busy Working Overtime" auch die Post-Production-Crew zu Wort. Den beiden Sound Editors Gordon Daniels und Jim Roddan ist unter "Every Sound There is" ein kurzes Interview (ca. 3 Min.) gewidmet.
Ben-Hur Collector's Edition 4-Disc-Set Ben Burtt Unter "Ben-Hur: The Epic That Changed Cinema" kommt auch Sound Designer Ben Burtt zu Wort und äussert sich zum Monumentalfilm "Ben Hur".
Blade: Trinity Uncut 2-Disc-Set Curt Schulkey, Aaron Glascock, Skip Lievsay Die Sound-Design-Featurette "The Sounds of Slaying" (ca. 5 Min.) ist Teil der grossen Dokumentation "Inside the World of Blade: Trinity - Daywalkers, Nightstalkers and Familiars". Diese Featurette lässt sich auch separat auswählen. In der Featurette erfährt man von Supervising Sound Editor/Sound Designer Curt Schulkey, Supervising Sound Editor/Re-Recording Mixer Aaron Glascock, Sound Re-Recording Mixer Skip Lievsay, Foley Artist John Roesch, Autor/Regisseur David S. Goyer und Produzent Peter Frankfurt wie die Sound Effekte kreiert wurden.
Blue Velvet Alan Splet In der Dokumentation "Mysteries of Love" äussert sich auch der leider verstorbene Sound Designer Alan Splet zum Ton.
Bourne Identity, The - Die Bourne Identität Bob Beemer, Scott Millan, Per Hallberg, Chris Assells Verschiedene Leute des Tonteams äussern sich im Feature "The Speed of Sound" ("Das Tempo des Sounds") (ca. 6 Min.) zum Sound Design und vor allem zur Autoverfolgungsjagd. Nach der Erklärung darf man dann selber die verschiedenen Schichten des Tons austesten.
Brother Bear - Bärenbrüder ? Die Featurette "Die Entstehung der Filmgeräusche" ("Making Noise: The Art of Foley") (leider nur 3 Minuten kurz) gibt interessante Einblicke in die Arbeit der Foley Artists, welche für die Kreation der verschiedenen Toneffekte zuständig sind.
Bug's Life, A - Das grosse Krabbeln Special Collection Gary Rydstrom Das Feature "Sound Design" gewährt einen interessanten Einblick in die Vertonung des Films. Wie bei "Monsters, Inc." darf auch hier der Soundfreak einem "Sound Effects only Track" (in DD 5.1, ganzer Film) lauschen.
Cast Away Randy Thom Hier spricht auch Sound Designer Randy Thom im Regiekommentar öfters mit und gibt Wissenswertes rund um den Sound von sich.
Cellular Art Rochester In "Dialing Up Cellular" dürfen wir von Production Sound Mixer Art Rochester etwas über den Ton erfahren, der direkt auf dem Set aufgenommen wird.
Conversation, The (RC 1 Amerika) Walter Murch Die Sound-Design-Legende Walter Murch gibt im Audiokommentar 2 interessante Fakten über den Sound von Francis Ford Coppolas Kultfilm "The Conversation" von sich. Bisher nur als RC 1 in Amerika erhältlich.
Count of Monte Cristo, The - Die "layer-by-layer interactive sound design" Featurette erlaubt es, in der "Edmond's Escape" Sequenz zwischen Dialog, Musik, Sound Effekten und dem kombinierten Track hin- und her zu schalten.
Crash! Bang! Boom! – The Best of Warner Brothers Sound FX (DVD-Audio) Treg Brown

Audiointerview mit dem legendären Toneffekt-Guru Treg Brown.

Daredevil Steve Boeddeker Bei der Doku "Jenseits von Hell’s Kitchen – Making of Daredevil" ("Beyond Hell’s Kitchen: Making Daredevil") hat man einen erweiterten Modus zur Verfügung mit dem man weitere Kurzfeaturetten aufrufen kann. Bei einer dieser Featuretten, die sich auch einzeln aufrufen lassen, darf auch Profi-Sound-Designer Steve Boeddeker Interessantes über den Ton verraten. Die besagte Featurette lautet auf den Namen "Ton" ("Seeing with Sound") und dauert 5 Min. 37 Sek.
Dark Water (2005) Scott Millan, Frank Gaeta Die Featurette "Sound des Grauens" ("The Sound of Terror") befasst sich mit dem Sound Design des Films. Sound Re-Recording Mixer Scott Millan und Supervising Sound Editor/Sound Designer Frank Gaeta wissen in dieser Featurette viel Interessantes zu erzählen. Auch in der Featurette "Extraordinary Ensemble" hören wir nochmals kurze Statements von Scott Millan und Frank Geata. In "Szenen unter der Lupe" ("Analyzing Dark Water Scenes") findet sich das Feature "Interactive Bathroom Sequence", mit dem wir eine Szene mit sechs verschiedenen Soundtracks sehen/hören können: Produktionston (Raw Production Sound), Raumklangtoneffekte (Ambient Sound Effects), ADR, Foley-Toneffekte (Foley Sound Effects), Musik (Music) und finale Tonabmischung (Final Mix). Optional kann man bei diesem Feature auch einen Audiokommentar von Scott Millan zuschalten.
Day After Tomorrow Special Edition, The (2-Disc-Set) David Brenner, Paul Massey, Doug Hemphill, Mark P. Stoeckinger, Don Cohen Das Feature "Die Anatomie des Tons" ("Audio Anatomy: Interactive Demo") bietet zwei sehr interessante Featurettes: Eine Featurette über den Tonmix (ca. 9 Minuten) wie auch einen Ausschnitt aus dem Film bei dem man zwischen 8 verschiedenen Tonspuren, die jeweils einen Bestandteil des gesamten Mixes beinhalten (Effekte, Musik, Sprache usw.), auswählen kann. In der Featurette "Mitschnitt einer Produktionssitzung" ("Pre-Production Meeting") spricht unter vielen anderen auch Production Sound Recordist Don Cohen über den Ton auf dem Set.
Dead Poets Society Special Edition - Der Club der toten Dichter Special Edition Alan Splet In "P. Weir & D. Lynch zum Sounddesigner Alan Splet" ("Alan Splet Tribute" , "Master of Sound: Alan Splet) (11 Min.) äussern sich die beiden Regisseure Peter Weir und David Lynch über den verstorbenen Sound Designer Alan Splet. Interessanterweise ist dieses Feature nicht auf der RC 1 Fassung enthalten.
Dead Zone, The - Season 2 (RC 1 Amerika) ? Unter "Making of an Episode", welche aus 10 Featuretten besteht, findet man auch das Segment "Sound Mixing" (6 Min. 25 Sek.). Hier darf man dem Tonteam beim Abmischen einer Episode zuschauen.
Die Hard - Stirb Langsam Stephen Hunter Flick Auf Disc 1 (Film) ist auch ein Textkommentar, bei dem unter anderem auch Supervising Sound Editor Stephen Hunter Flick zu Wort kommt, in Untertitelform vorhanden.
Dinosaur Christopher Boyes Titel: "Filmmusik und Soundeffekte" ("Music and Sound Design"), Untertitel: "Soundeffekte". Leider nur sehr kurzes Feature über die Musik und das Sound Design. Neben Supervising Sound Editor/Sound Designer Chris Boyes erzählen auch die Geräuschemacherinnen (Foley Artists) Dennie Thorpe und Jana Vance kurz etwas über ihre Arbeit.
Dolby - Explore Our World Marco D'Ambrosio Sound Designer Marco D'Ambrosio gibt interessante Statements über die Entstehung des Trailers "Aurora" von sich. Auch Scoring Mixer Leslie Ann Jones von Skywalker Sound ist kurz zu sehen. Der Score und der Chor wurden nämlich in der Skywalker Sound Scoring Stage aufgenommen.
Dolby - Explore Our World Marco D'Ambrosio, Gary Rizzo Auch zum Trailer "Rain" ist eine Behind-the-Scene-Featurette vorhanden in der Marco D'Ambrosio und, leider nur sehr kurz, Gary Rizzo zu Wort kommen.
Dreamcatcher (RC 1 Amerika) Robert Grieve In "DreamMakers – A Journey Through the Production" darf sich auch Supervising Sound Editor Robert Grieve zum Ton des Films äussern. Seltsamerweise ist diese Featurette nicht auf der RC 2 Deutschland enthalten, obwohl diese auch noch Platz darauf gefunden hätte!
Dumbo 60th Anniversary Edition (RC 1 Amerika)   Featurette "Sound Design: Creating The Voice Of "Casey Jr."
Elektra Director's Cut (RC 1 Amerika) Craig Berkey In der Post-Production-Featurette "Relentless: The Making of Elektra" Teil 2 kommt auch Co-Supervising Sound Editor/Sound Designer Craig Berkey zu Wort.
Elf Infinifilm (RC 1 Amerika) John Leveque, Jon Taylor, Shawn Murphy Auf Disc 1 findet sich die Featurette "That’s a Wrap…" in der sich unter anderem auch Supervising Sound Editor John Leveque, Sound Re-Recording Mixer Jon Taylor, Score Mixer Shawn Murphy, Supervising Dialogue Editor Kimberly Lowe Voigt, Supervising Foley Editor Lisa Varetakis und die Foley Artists Jeffrey Wilhoit und James Moriana zu Wort melden.
E.R.: Emergency Room Walter Newman Im Audiokommentar spricht auch Sound Editor Walter Newman mit.
E.T.: The Extra-Terrestrial Collector's Edition Ben Burtt In "A Look Back" auf Disc 3 (Disc 2 bei der amerikanischen Version) äussert sich E.T.'s Stimmendesigner Ben Burtt (Zeitangabe: 17:44) über die Kreation der Stimme von E.T.
Exorcist 25th Anniversary, The (RC 1 Amerika) Buzz Knudson, Chris Newman Auf der 25th Anniversary Version von "The Exorcist" findet sich die Dokumentation "The Fear of God: 25 Years of the Exorcist", in welcher auch Dubbing Mixer Buzz Knudson und Sound Recordist Chris Newman zu Wort kommen. Die Doku findet sich nur auf der RC 1-Version aus den USA und ist leider auch nicht auf der "Exorcist" Director's Cut DVD zu finden.
Flightplan David McMoyler In der Dokumentation "Bordkino - Das Flightplan Making Of" ("The In-Flight Movie: The Making of Flightplan"), welche aus fünf Teilen besteht, findet sich auch das Segment "Anschlussflug: Die Nachbearbeitung" ("Post Production"). In diesem kommt auch Supervising Sound Editor David McMoyler zu Wort, der näher auf die Toneffekte eingeht.
Forbidden Planet 50th Anniversary Special Edition (RC 1 Amerika) Ben Burtt In "Amazing!: Exploring the Far Reaches of Forbidden Planet" (26 Min. 30 Sek.) äussert sich unter vielen anderen bekannten Filmemacher, Visual Effects Leuten und Schauspieler auch Sound Designer Ben Burtt zum Sound Design des Films.
Forrest Gump Randy Thom Unter dem Titel "Hören heisst Glauben" ("Through the Ears of Forrest Gump") kommentiert Altmeister Randy Thom in den fünf Features "Das Rad" ("The Bike"), "Menschenmassen" ("Crowds"), "Vietnam", "Regen" ("Rain") und "Ping Pong" Szenen aus dem Film.
Godzilla 2000 (RC 1 Amerika) Darren Paskal Audiokommentar mit Supervising Sound Editor Darren Paskal.
Grand Prix Special Edition (RC 1 Amerika) ? Featurette "The Style and Sound of Speed"
Great Raid, The (RC 1 Amerika) Jon Johnson Unter der Rubrik "Sound Design" findet man zum Ersten die Featurette "Mixing the Great Raid" (ca. 10 Min.) welche näher auf die Tonabmischung und das Sound Design eingeht. In dieser Featurette äussern sich Supervising Sound Editor Jon Johnson, Regisseur John Dahl und Cutter Pietro Scalia. Zum Zweiten findet sich auch das Feature "The Mix Board" (in DD 5.1) mit dem man eine bestimmte Szene nur mit dem Dialog, den Hintergrundgeräuschen, den Foleygeräuschen, den Toneffekten oder der Musik hören kann. Zu letzt kann man dann die ganze Szene noch mit allen Zutaten schauen.
Harold and Kumar go to the White Castle Unrated Extended Edition (RC 1 Amerika) Jeff Kushner In der Featurette "The Art of the Fart" geht es um die Aufnahme der Durchfallszene des Films. Dazu äussern sich Regisseur Danny Leiner und Sound Designer Jeff Kushner. Diese Featurette ist mehr Unterhaltung als Lernstoff und daher wollten wir diese Featurette zuerst nicht in die Liste aufnehmen. Da aber auch ein Sound Designer zu Wort kommt, haben wir sie nun trotzdem aufgenommen.
Hatred of a Minute Joel H. Newport Im zweiten Audiokommentar kommt auch Sound Designer Joel H. Newport zu Wort und weiss Interessantes über den Sound zu erzählen.
Haunted Castle (IMAX) Pierre Lebecque In den "Extra Clips" findet sich Ausschnitte aus dem Film und anschliessend an diese kommt u.a. Sound Designer Pierre Lebecque zu Wort.
Haunting, The - Das Geisterschloss Gary Rydstrom In dem Kurzfeature "Hinter den Kulissen" ("Behind the Scenes") darf gegen Ende auch Maestro Gary Rydstrom (leider nur) kurz zu Wort kommen. Er spricht kurz über die Geräusche von "The Haunting" und wie wichtig der Ton im Horrorfilm ist, um den Zuschauer in Angst zu versetzen.
Heat Two-Disc Special Edition Chris Jenkins In "The Making of Heat" darf auch Sound Re-Recording Mixer Chris Jenkins kurz was zur Abmischung von "Heat" erzählen.
Hellboy Steve Boeddeker In der Doku "Hellboy: Die Saat der Zerstörung" ("Hellboy: Seeds of Creation") (1:1,85, Anamorph), die mit einer Laufzeit von 2 Stunden und 22 Minuten zu Buche schlägt, darf auch Profi Sound Designer Steve Boeddeker kurz ein paar Statements von sich geben. Er schneidet mit sehr interessanten Worten während knapp 10 Minuten die Aspekte ADR (Automated Dialog Replacement), Mixing und Scoring an.
Herbie: Fully Loaded Scott Gershin

In "Wie Herbie zum Leben erweckt wurde" ("Bringing Herbie to Life") äussert sich auch Supervising Sound Editor/Sound Designer Scott Gershin zum Sound Design von "Herbie: Fully Loaded".

Hulk Gary Rydstrom, Eugene Gearty Im Feature "Der Unglaubliche Ang Lee" ("The Incredible Ang Lee") äussern sich Gary Rydstrom (Zeitangaben: 00:01:31 und 00:11:09) und Eugene Gearty kurz über das Sound Design von Ang Lee's Comicverfilmung.
Ice Age 2 - Ice Age: The Meltdown (RC 2 erscheint am 20. November 2006) ? Featurette "Scrats Soundeffekt-Studio"
Ice from the Sun (RC 1 Amerika) Matt Meyer Audiokommentar u.a. mit Sound Designer Matt Meyer.
Incredibles, The - Die Unglaublichen Randy Thom, Dan Wallin Unter "Noch mehr Making of "Die Unglaublichen" ("More Making of The Incredibles") findet sich das Segment "Ton" ("Sound"), in dem Oscarpreisträger Randy Thom Wissenswertes über das Sound Design zu erzählem vermag. Ebenfalls darf man in dieser Featurette auch den Foley Artists Ellen Heuer, Dennie Thorpe und Jana Vance von Skywalker Sound über die Schultern gucken und während des Mischprozesses sieht man im Hintergrund kurz Gary Rizzo. Im Segment "Musik" ("Music") kommt kurz Scoring Engineer Dan Wallin (3:02) zu Wort.
Indiana Jones Trilogy Ben Burtt Titel: "Der Sound von Indiana Jones" ("The Sound of Indiana Jones"). Sehr ausführliche Dokumentation über die Entstehung der Sounds zur Indy-Trilogie. Ben Burtt erzählt u.a. auch witzige Geschichten, wie er zusammen mit Gary Summers die Sounds zur Trilogie aufgenommen hat.
Innocence: Ghost in the Shell 2 Collector's Edition (RC 2 Japan) Randy Thom Featurette über den Sound.
I Was a Zombi for the F.B.I. (RC 1 Amerika) Rich Macar

"Bringing the Sound of Zombi to Life" befasst sich mit der Arbeit von Sound Designer Rich Macar und wir erfahren, wie durch sein Beitrag ein Remix in Dolby Digital 5.1 entstehen konnte.

Jimmy Neutron: Boy Genius - Jimmy Neutron: Der mutige Erfinder   In "The Making of Jimmy Neutron" äussern sich auch die Foley Artists Sarah Monat und Robin Harlan zu ihrer Arbeit.
Jurassic Park Gary Rydstrom, Christopher Boyes Im 50 Minuten langen "Making of" kommen auch Gary Rydstrom und Christopher Boyes zu Wort und in "Foley Artists" erwartet uns Skywalker Sound Foley Artist Dennie Thorpe mit Wissenswertem über die Erzeugung der Sounds von "Jurassic Park".
Jurassic Park Trilogy mit Bonusdisc - Jurassic Park: The Ultimate Collection Christopher Boyes Titel: "Der Sound von Jurassic Park 3" ("The Sounds of Jurassic Park"). Die Bonusdisc hält eine Doku (13 Min. 35 Sek.) über die Abmischung zu JP 3 bereit. In dieser Featurette kommen auch die Foley Artists Jana Vance und Dennie Thorpe sowie Foley Mixer Tony Eckert zu Wort.
Kingdom of Heaven Deluxe Edition Per Hallberg, Michael Minkler, Myron Nettinga In der Featurette "Interactive Production Grid" (auf der Bonusdisc), welche sich mit allen wichtigen Stufen einer Filmproduktion auseinandersetzt, wird auch auf den Tonmischprozess eingegangen. Supervising Sound Editor Per Hallberg wie auch die Sound Re-Recording Mixer Michael Minkler und Myron Nettinga geben uns einen Einblick in ihre hochinteressante Arbeit.
Kingdom of Heaven Director's Cut 4-Disc-Edition Per Hallberg, Michael Minkler, Myron Nettinga, Sue Lenny, Oliver Tarney, James Harrison

In der Rubrik "Sound Design Suite" findet man die Unterrubriken "Craft" und "Sample". "Craft" (24 Min. 58 Sek.) gibt einen sehr guten Einblick in die diversen Stufen (Dialogbearbeitung, ADR, Foley, Toneffektbearbeitung und Tonabmischung), die der Ton normalerweise durchläuft. In dieser Featurette äussern sich Supervising Sound Editor Per Hallberg, die Sound Re-Recording Mixer Michael Minkler und Myron Nettinga, Dialogue Editor Simon Chase, ADR Supervisor Paul Conway, Foley Editor Alex Joseph und die Sound Effects Editors Sue Lenny, Oliver Tarney und James Harrison. Unter "Sample" findet man für jede dieser Stufen ein Hörbeispiel. In "The Path to Redemption" meldet sich Supervising Sound Editor Per Hallberg nochmals zu Wort.

King Kong Special Edition (1933) (RC 1 Amerika) Ben Burtt, Mike Hopkins, Dave Whitehead, Murray Spivack

Die "RKO Production 601: The Making of Kong, The Eighth Wonder of the World" befasst sich auch näher mit den Toneffekten. Mit Sound Designer Mike Hopkins und Sound Effects Editor Dave Whitehead geben sogar zwei Mitglieder des Tonteams von Peter Jackson’s "King Kong" Kommentare über den Ton "King Kong" (1933) ab. Ebenfalls mit von der Partie sind Sound Designer Ben Burtt und Sound Effects Artist Murray Spivack.

King Kong Special Edition 2-Disc-Set (2005) Christopher Boyes, Michael Semanick, Tom Johnson, Michael Hedges, Ethan Van der Ryn, Mike Hopkins, Brent Burge, Dave Whitehead, Martin Kwok, Katy Wood, Melanie Graham, Justin Webster Auf der Bonusdisc von "King Kong" befinden sich jene Tagebücher, welche auf "King Kong: Peter Jackson's Production Diaries" fehlen. Bei folgenden Tagebüchern geht es entweder um das Sound Design, Foley oder die Abmischung: "Prod. Diary 58: Creating Sound Effects", "Prod. Diary 65: Sound Design", "Prod. Diary 75: Foley Recording", "Prod. Diary 83: Mixing Dialogue, Music & Effects" und "Prod. Diary 84: The Mixing Board". Man kann alle Post Production Diaries, die sich mit dem Sound befassen, auch gleich unter "Post Production Diaries by Department" abspielen, indem man "Play All" unter dem Menüpunkt "Sound" anwählt. Neben den in der linken Spalte erwähnten Leuten kommen in diesen Tagebüchern auch noch Foley Supervisor John Simpson, Foley Artist Carolyn McLaughlin, Foley Recordist Robyn McFarlane, ADR Editor/Mixer Chris Ward und Score Mixer Alan Meyerson zu Wort.
King Kong Deluxe Extended Edition (RC 1 Amerika, RC 2 erscheint am 30. November 06) Brent Burge, Chris Ward

In dem Making of "Recreating the Eighth Wonder" vernehmen wir von Sound Designer Brent Burge und ADR Editor/Mixer Chris Ward etwas über das Sound Design und den ADR-Prozess.

King Kong: Peter Jackson’s Production Diaries – King Kong Produktions-Tagebücher Ethan Van der Ryn, Hammond Peek

Auf dieser Disc werden auch die Featuretten, welche man bereits bei kongisking.net runterladen konnte, über die Aufnahme der verschiedenen Geräusche und das Sound Design vorhanden sein. Die Post-Produktionstagebücher über die Sound Post Production mit Christopher Boyes, Michael Semanick, Michael Hedges und Tom Johnson scheinen es leider nicht auf die Discs geschafft zu haben. Dafür gibt es das Bonus-Produktionstagebuch "The Making of a Shot: The T-Rex Fight", in dem auch Supervising Sound Editor/Sound Designer Ethan Van der Ryn zu Wort kommt.

Ladder 49 - Im Feuer Kelly Cabral, Andy Koyama, Chris Carpenter In "The Making of Ladder 49" äussern sich Supervising Sound Editor Kelly Cabral, die Sound Re-Recording Mixers Andy Koyanna und Chris Carpenter und Sound Effects Editor Jason King über die Abmischung und das Sound Design des Films.
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events Special Edition 2-Disc-Set - Lemony Snicket: Rätselhafte Ereignisse (RC 1 Amerika) Richard King, John Fasal Unter "Volume. Freqency. Decibels" finden sich zwei Featuretten: "The Unsound Sound Designer" und "You Probably Shouldn't Listen to These". In "The Unsound Sound Designer" (30 Min. 1 Sek.) kommen Sound Designer/Supervising Sound Editor Richard King und Sound Effects Recordist John Fasal zu Wort, die viel Interessantes über die Aufnahme der Effekte und den finalen Mix zu erzählen wissen. Unter "You Probably Shouldn't Listen to These" finden sich die beiden Parts "Tree, Meet House" (23 Sek.) und "The Terrible Train" (41 Sek.). In "Tree, Meet House" können wir akustisch den Einsturz eines Baumes aus der Perspektive von sieben verschieden platzierten Mikrofonen erleben. "The Terrible Train" befasst sich mit den verschiedenen Tonelementen, die in die Kreation des Tons der Lokomotive einflossen. Diese acht Elemente kann man isoliert anhören.
Libertine, The (2004) (RC 1 Amerika) John Hayes In der Doku "Capturing The Libertine" äussern sich u.a. auch Sound Recordist John Hayes und Boom Operator Paul Schwartz.
Limey, The Larry Blake Die Doku "Technical Specifications" handelt vom Audio- und Videotransfer des Kultfilms von Steven Soderbergh. Verantwortlich für dieses Feature ist Supervising Sound Editor und Sound Re-Recording Mixer Larry Blake.
Lion King, The Terry Porter In der Rubrik "Nordamerika" ("North America"), Unterrubrik "Burbank" findet man eine Featurette zum Sound Design der DVD.
Looney Tunes Golden Collection Vol. 2 (RC 1 Amerika) Treg Brown, Ben Burtt Die Featurette "Crash! Bang! Boom! The Wild Sounds of Treg Brown" handelt vom Looney Tunes Sound Designer Treg Brown und dessen Toneffekten. Unter anderem kommen auch Sound Designer Ben Burtt, für welchen die Toneffekte der Road Runner Cartoons eine Inspirationsquelle für die Speeder Bike Szene in "Star Wars: Episode 6 - Return of the Jedi" waren, und Regisseur Joe Dante zu Wort.
Lord of the Rings, The: The Fellowship of the Ring Special Extended Edition Ethan Van der Ryn, David Farmer, Mike Hopkins Titel: "The Soundscapes of Middle-Earth". Sehr interessante Doku in DD 5.1 (EX)-Sound. Absolute Pflicht für alle Tonbegeisterten. Auf den Filmdiscs ist auch ein Audiokommentar (Nr. 3) des Produktions-/Nachbearbeitungsteams vorhanden, bei dem auch Ethan Van der Ryn und Mike Hopkins hie und da interessante Informationen über den Ton von sich geben.
Lord of the Rings, The: The Fellowship of the Ring Limited Edition (RC 1 Amerika) Christopher Boyes, Timothy Nielsen, David Farmer, Mike Hopkins

In der neuen Dokumentation "Behind the Scenes" (1 h 24 Min. 49 Sek.) hören wir Kommentare von verschiedenen Mitgliedern des Filmteams. Vom Tonteam sind Sound Re-Recording Mixer Christopher Boyes, Sound Effects Editor Timothy Nielsen, Sound Designer David Farmer und Mike Hopkins vertreten.

Lord of the Rings, The: The Two Towers Ethan Van der Ryn, David Farmer, Mike Hopkins Titel: "Das Sound Design von Mittelerde" ("The Soundscapes of Middle-Earth"). Kurzes Feature über die Abmischung des Films in Wellington.
Lord of the Rings, The: The Two Towers Special Extended Edition Christopher Boyes, Michael Semanick, Ethan Van der Ryn, David Farmer, Mike Hopkins, John Kurlander Titel: "The Soundscapes of Middle-Earth". Wohl die momentan ausführlichste und interessanteste Tondoku auf DVD. Viele Sound-Beispiele werden kommentiert. Besonders interessant ist die Sound-Demonstration "Helms Klamm". Alles in vorzüglichem DD 5.1 (EX). Absolute Pflicht! Ebenfalls mit von der Partie sind: Brent Burge (Sound Effects Editor), Chris Ward (ADR Recordist), Simon Hewitt und Phil Heywood (Foley Artists) und Martin Oswin (Foley Engineer). Auf den Filmdiscs ist auch wieder ein Audiokommentar (wiederum Nr. 3) vorhanden, in dem Ethan Van der Ryn und Mike Hopkins sich über das Sound Design äussern. In "The Music of Middle-Earth" weiss auch John Kurlander Wissenswertes über die Aufnahme des Scores zu berichten.
Lord of the Rings, The: The Return of the King Special Extended Edition Christopher Boyes, Michael Semanick, Michael Hedges, Ethan Van der Ryn, David Farmer, Mike Hopkins, Peter Cobbin "The Soundscapes of Middle-Earth" Dokumentation: Höchst interessanter wie auch sehr witziger Einblick in das Sound Design des letzten Teils der grandiosen Trilogie. Man stellt wirklich fest, dass das ganze Soundteam extrem viel Spass an der Arbeit hatte, obwohl diese alles andere als einfach war. Neben den erwähnten Leute kommen auch folgende Teammitglieder zu Wort: Brent Burge (Sound Effects Editor), Katy Wood (Foley Editor), Chris Ward (ADR Recordist/Assistant Dialogue Editor), Dave Whitehead (Sound Effects Editor), Craig Tomlinson (Sound Effects Editor) und John Neill (Sound Manager von Park Road Post). Auch diese Doku ist wiederum in DD 5.1 (EX) codiert. In "The End of all Things" geben auch Michael Semanick, Michael Hedges, Ethan Van der Ryn, David Farmer, Mike Hopkins und Brent Burge kurze, aber interessante Statements von sich. In dieser Featurette sieht man auch immer wieder kurz Christopher Boyes im Mischraum und ganz kurz sogar auch noch Gary Summers (14:46). In "Music for Middle-Earth" kommen auch Score Mixer Peter Cobbin und ganz kurz auch Sound Re-Recording Mixer Michael Hedges zu Wort. In "The Passing of an Age" kommen zu guter Letzt auch nochmal Michael Semanick und Mike Hedges zu Wort. Der obligate Audiokommentar 3 u.a. mit den Supervising Sound Editors Ethan Van der Ryn und Mike Hopkins auf den Filmdiscs darf natürlich auch nicht fehlen.
Lord of the Rings, The: The Return of the King Limited Edition (RC 1 Amerika) David Farmer, Dave Whitehead In der Dokumentation "Behind the Scenes" (1 h 51 Min. 57 Sek.) kommen neben vielen anderen Mitgliedern der Filmcrew auch Sound Designer David Farmer und Sound Effects Editor Dave Whitehead zu Wort.
Love Bug, The (RC 1 Amerika) Jimmy McDonald Unter "The Man who gave Herbie his Voice" (8 Min. 40 Sek.) erfahren wir interessante Fakten über den verstorbenen Sound Effects Supervisor Jimmy McDonald. Wir erfahren auch etwas über die Geschichte des Sound Designs bei Disney und die Foleyarbeit. Dieses Feature findet sich nur auf der amerikanischen DVD-Version.
Marylin Monroe The Diamond Collection (RC 1 Amerika) Richard Raguse In "Marylin Monroe: The Final Days" äussert sich u.a. auch Production Sound Mixer Richard Raguse.
Master and Commander: The Far Side of the World Special Edition Richard King In der 17-minütigen Featurette "Sound Design" erläutert Oscargewinner Richard King ausführlich den teilweise zu 100% realistischen Sound von "Master and Commander - The Far Side of the World". Sehr interessant ist auch das Feature "Canon Sound - interactive sound recording". Hier kann man hören, wie sich unterschiedlich platzierte Mikrophone auf die Tonqualität auswirken.
Matrix Reloaded, The Dane A. Davis In "Making Enter the Matrix: The Game" spricht auch Matrix-Sound-Designer Dane A. Davis mit.
Matrix Revisited, The Dane A. Davis Auch Supervising Sound Editor/Sound Designer Dane A. Davis kommt in dieser Videodoku vor und weiss einiges über das Matrix-Sound-Design zu erzählen.
Men in Black 2   Im "Interaktiven Making of" ("Special Delivery: MIIB ORB") findet sich eine Featurette mit dem Namen "Die Arbeit der Geräuschemacher" ("Foley Artists") mit den Foley Artists Marko A. Costanzo und Jay Peck, Supervising Foley Editor Steven Visscher und Foley Apprentice David Warzynski. Ebenfalls höchst witzig und lehrreich gestaltet sich die Featurette "Einblicke in die Nachsynchronisation von MIIB" ("MIB ADR"), in der wir auch kurz Supervising Sound Editor Juno J. Ellis bei der Arbeit sehen.
Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre Trevor Jolly Im Audiokommentar über die Technik spricht auch Supervising Sound Editor Trevor Jolly mit.
Mickey's Magical Christmas: Snowed in at the House of Mouse - Micky's grosses Weihnachtsfest Wayne Allwine "Das Geheimnis der Filmgeräusche" ("The Sound of Christmas") gibt einen kurzen Einblick in die Kreation der Toneffekte von animierten Filmen. Sound Effects Editor und Stimme von Mickey Mouse, Wayne Allwine, führt durchs Programm.
Midway - Schlacht um Midway   Unter "Sound Effekte" ("Sensurround: The Sounds of Midway") findet sich eine Featurette über das Tonformat Sensurround (Tonformat mit zusätzlicher Magnettonspur für ultratiefe Frequenzen), das nur kurz existierte.
Mimic 2 (RC 1 Amerika) Gary Rizzo In der 6 Minuten langen Doku "Behind the Sound of Mimic 2" gibt uns Gary Rizzo Einblick in die Tonabmischung zu "Mimic 2".
Minority Report Gary Rydstrom Unter dem Titel "Analyse von Minority Report" ("Deconstructing Minority Report") finden sich die zwei Dokus "Spyders" ("The Spyder Sequence") und "Fahrzeuge aus der Zukunft" ("The Vehicles of Minority Report"), in denen Gary Rydstrom kurz zu Wort kommt.
Miracle (2004) (RC 1 Amerika) Elliott Koretz, Rob Nokes, Michael Minkler, Myron Nettinga In "The Sound of Miracle" wird näher auf das Sound Design des Films und die Aufnahmen der verschiedenen Elemente wie Pucks, Schläge, Stimmen, Publikumsgeräusche usw. eingegangen. Regisseur Gavin O'Connor und andere sehr bekannte Tonleute (Elliott Koretz, Rob Nokes, Michael Minkler und Myron Nettinga) diskutieren über die Wichtigkeit des Tons von "Miracle". Diese 10-minütige Featurette ist nur auf der amerikanischen Version enthalten. In der Featurette "The Making of Miracle - Das Wunder von Lake Placid", welche auch auf unserer Version zu finden ist, kommen auch noch einmal alle Tonleute zu Wort.
Monster House (RC 1/Blu-ray Amerika, RC 2 erscheint am 23. Januar 07) Randy Thom, Dennis Leonard, Will Files In der Featurette "Did You Hear That?" (ca. 3 Min.) erzählen uns Supervising Sound Editor/Sound Designer/Re-Recording Mixer Randy Thom, Supervising Sound Editor Dennis Leonard und Assistant Sound Designer Will Files wie die Geräusche zu "Monster House" entstanden. Man erfährt auch, dass die Crew in eine Scheune ging und dort laute Geräusche abspielte um zu hören, wie diese widerhallen.
Monsters, Inc. Deluxe Edition Gary Rydstrom, Tom Myers "Sound Design" gibt interessante Facts über das Sound Design des Film bekannt. Neben Gary Rydstrom und Tom Myers sieht man auch kurz die Standart-Skywalker-Sound-Geräuschemacher (Foley Artists) Jana Vance und Dennie Thorpe. Auch erhält man bei "Monsters, Inc." mit dem "Sound Effects only Track" die Möglichkeit, nur den tollen Soundeffekten (in DD 5.1 EX, ganzer Film) von Gary Rydstrom ohne Dialoge und Musik zu lauschen.
Munich Collector's Edition 2-Disc-Set (RC 1 Amerika) Ben Burtt Doku: "Editing, Sound and Music"
My Fair Lady Special Edition Robert J. Litt Im Making Of "More Loverly Than Ever: My Fair Lady damals und heute" ("More Loverly Than Ever: My Fair Lady Through the Ages") spricht unter anderem auch Sound Re-Recording Mixer Robert J. Litt über die Restauration des Tons.
Old Yeller - Sein Freund Yello Wayne Allwine In "Hintergrundgeräusche" ("Foley Demonstration") (2 Min. 10 Sek.) wird anhand einer Szene aus dem Film die Arbeit der Foley Artists veranschaulicht. Durch die Featurette führt Wayne Allwine.
Once Upon a Time in Mexico Robert Rodriguez Im zweiten Audiokommentar geht Robert Rodriguez näher auf das Sound Design und die Musik ein.
Panic Room Special Edition Ren Klyce Doku über das Sound Design und die digitale Nachbearbeitung ("Sound Design").
Pearl Harbor Director's Cut - Auf der dritten Bonusdisc des Director's Cut von "Pearl Harbor" findet sich eine Multi-Audio-Demonstration der wichtigsten Action-Sequenzen. Man kann dabei aus folgenden Audiotracks auswählen: "film soundtrack" (5.1), "on the set" (2.0), "music only" (2.0) und "sound effects only" (5.1).
Philadelphia Special Edition Chris Newman Im "Making Of" ("People Like Us: Making Philadelphia") weiss u.a. auch Production Sound Mixer Chris Newman Interessantes über den Ton, der auf dem Set aufgenommen wird, zu erzählen.
Poseidon (2006) Special Edition (RC 1 Amerika erscheint am 22. August) Wylie Stateman In "A Shipmate's Diary" (12 Min. 8 Sek.) hören wir von Supervising Sound Editor Wylie Stateman kurz etwas über den Sound.
Predator Special Edition FSK 18 Richard L. Anderson, David E. Stone Während des Filmes kann man einen Textkommentar in Untertitelform aktiviere bei dem sich unter anderen auch die Sound Editors Richard L. Anderson und David E. Stone zum Sound Design äussern.
Purpurnen Flüsse 2, Die: Die Engel der Apokalypse Special Edition Pascal Villard Auf der Special Edition des Films sind auch eine Featurette über das Sound Design ("Sound Design") und ein interaktives Feature zum Surround-Mix ("Der Surround Mix") zu finden. Mittels der Audiotaste der Fernbedienung lassen sich verschiedene Teile der späteren Mischung hören.
Raging Bull Collector's Edition (RC 1 Amerika) Frank Warner Im zweiten Audiokommentar dürfen wir u.a. gespannt den Worten von Sound-Design-Legende Frank E. Warner (Supervising Sound Effects Editor) lauschen. Die Featurette "After the Fight" geht ebenfalls näher auf das Sound Design, die Musik sowie den Mix ein. Auch hier spricht wieder Frank Warner mit.
Requiem for a Dream Special Edition Skywalker Sound Titel: "Making of". Im "Making of" wird der Soundcrew von Skywalker Sound ein Besuch abgestattet und unter "Die Entstehung der Filmmusik in der Skywalker Ranch" wird auf die Scoring Sessions in der Skywalker Ranch eingegangen.
Rumble Fish Special Edition (RC 1 Amerika) Richard Beggs In "Rumble Fish: The Percussion-Based Score" (11 Min. 53 Sek.) äussern sich Sound Designer Richard Beggs und Komponist Stewart Copeland zu ihrer erfinderischen Zusammenarbeit.
Saving Private Ryan D-Day 60th Anniversary Commemorative Edition (RC 1 Amerika) und World War II History Collection (RC 2 Deutschland) Gary Rydstrom In "Music and Sound Effects" darf man einem Interview mit Sound Designer Gary Rydstrom und Komponist John Williams, die interessante Fakten über die Vertonung und die Musik des tonalen Meisterwerks preisgeben, lauschen.
Scar, The (RC 1 Amerika) Michal Zarnecki Interview mit Sound Engineer Michal Zarnecki.
Schizopolis Criterion Collection (RC 1 Amerika) Paul Ledford Im zweiten Audiokommentar dürfen wir auch den Worten von Production Sound Mixer Paul Ledford lauschen.
Seven Platinum Edition Ren Klyce, Brant Biles, Robert Margouleff Auf der Platinum Edition von Seven ist auch ein Audiokommentar (Nr. 4) über den Sound enthalten. In diesem Kommentar kommen Sound Designer Ren Klyce, Regisseur David Fincher, Komponist Howard Shore und Richard Dyer zu Wort. Sehr interessant ist auch die "Erklärung der Anfangssequenz" ("Exploration of the Opening Titel Sequence") auf Disc 2. Hier kann man verschiedene Tonformate (Dolby Digital Surround, Dolby EX Near Field Mix, DTS-ES Surround Mix und 24Bit/96kHz Stereo Mix) auswählen und vergleichen. Zugleich kann man auch einen Audiokommentar (Nr. 1) mit den Toningenieuren Brent Biles und Robert Margouleff von Mi Casa Multimedia zuschalten. Weiter geht es mit dem Feature "Mastering für das Heimkino" ("Mastering for the Home Theater"). Auch hier gibt es eine Unterfeaturette mit dem Titel "Tonmischung" ("Audio Mastering"). Hier kommen wiederum Brent Biles und Robert Margouleff, die sich über die speziell für diese DVD angefertigten Neuabmischungen in DD 5.1 EX und DTS-ES 6.1 Discrete äussern, zu Wort.
Silence of the Lambs Special/Gold Edition, The Skip Lievsay, Tom Fleischman In der Dokumentation "Inside the Labyrinth" (63 Min. 10 Sek.) sind auch Interviews mit dem Sound Re-Recording Mixer Tom Fleischman und Sound Designer Skip Lievsay vorhanden.
Snow White and the Seven Dwarfs Platinum Edition (RC 1 Amerika) - Schneewittchen und die sieben Zwerge Terry Porter Die kurze Featurette "Restoration" (5 Min. 19 Sek.) befasst sich mit der gesamten Restauration (Ton, Bild) des Klassikers. Terry Porter von Buena Vista Post gibt in dieser Featurette Statements über den Ton ab. Die Featurette "Songs" (unter "Vintage Audio"), genauer "Silly Song Recording Session", wartet ebenfalls mit einer Einführung von Terry Porter auf. Achtung: Diese Extras sind nur auf dem amerikanischen 2-Disc-Set enthalten!
Spider-Man 2 Greg P. Russell, Kevin O'Connell, Paul Ottosson Unter dem Menüpunkt "Amazing Spider-Man" findet man die sehr ausführliche Featurette "Sound und Musik" ("Sound and Music") bei der die genannten Tonleute, Foley Artist Gary Hecker und Filmmusikkomponist Danny Elfman zu Wort kommen. Beim Besuch in der der Foley Stage 2 in den Sony Studios sieht man auch kurz Foley Mixer Brian Ruberg. Ganz am Schluss empfiehlt uns Sound Re-Recording Mixer Kevin O'Connell unbedingt die 5.1-Tonspur der DVD zu aktivieren um in den vollen Genuss des Surroundmixes zu kommen. Ist doch Ehrensache, Herr O'Connell!
Star Trek 4: The Voyage Home - Zurück in die Gegenwart Mark A. Mangini Unter "Produktion" ("Production") findet sich das besonders wertvolle Feature "Sound Design" (11 Min. 44 Sek.), in dem Sound Effects Editor Mark A. Mangini sich über die verschiedenen Sounds, die im Film verwendet wurden, äussert und auf besondere tonale Herausforderungen eingeht.
Star Trek 8: First Contact - Der erste Kontakt Special Collector's Edition Bruce Botnick In der Featurette "Ein Tribut an Jerry Goldsmith" ("Jerry Goldsmith: A Tribute") über den genialen und leider zu früh verstorbenen Komponisten kommt auch Scoring Mixer Bruce Botnick, der für meisten Aufnahmen und den Mix von Jerry Goldsmith's Musik verantwortlich war, zu Wort.
Star Trek: The Next Generation Season Seven Alan Bernard Auf Disc 7 befindet sich die Doku "Momente der Erinnerung" ("Starfleet Moments and Memories"), in der unter vielen anderen Leuten auch Sound Mixer Alan Bernard kurz zu Wort kommt.
Star Wars: Episode 1 - The Phantom Menace Gary Rydstrom, Ben Burtt In der Doku "Der Anfang" ("The Beginning") wird kurz ein Besuch bei Skywalker Sound abgestattet. Man kriegt einen Einblick in die Besprechung der "Pod-Race"-Sequenz, welche sich zwischen Gary Rydstrom, George Lucas und Ben Burtt abspielt. In dieser Doku ist auch Scoring Recordist/Mixer Shawn Murphy bei den Scoring Sessions mit John Williams zu sehen. (58:50 im Hintergrund links, 59:17 neben George Lucas) Ebenfalls darf Sound Designer Ben Burtt interessante Fakten über die Tonabmischung im Regiekommentar des Hauptfilmes wiedergeben. In der Web-Featurette "Filmmusik" ("Movie Music") sehen wir auch wieder kurz Shawn Murphy neben George Lucas.
Star Wars: Episode 2 - Attack of the Clones Ben Burtt, Matthew Wood, Gary Rydstrom, Michael Semanick Titel: "Filme warten nicht auf die Veröffentlichung, sie gehen ihren eigenen Weg" ("Films are Not Released, They Escape"). Ausserordentlich interessante wie auch ausführliche Doku über die verschiedenen Aspekte der Tonabmischungmit Ben Burtt und Matthew Wood: Foley, Sound Design, ADR, Sound Effects Editing, Alien Language Creation und Sound Mix. Kurz wird auch bei den Re-Recording Mixern Gary Rydstrom und Michael Semanick ein Besuch abgestattet und die Skywalker Sound Standart Foley Artists Jana Vance und Dennie Thorpe wie auch die Sound Effects Editors Bruce Lacey und Teresa Eckton dürfen sich kurz zu Wort melden. Ebenfalls sehen wir auch kurz Assistant Supervising Sound Editor Coya Elliott. Alles in allem eine der ausführlichsten und besten Sounddokus, die es überhaupt gibt. In den Web-Dokumentationen findet sich die Featurette "Auf die nächst höhere Ebene bringen - Kläge aus einer weit weit entfernten Galaxis" ("Revvin' It to the Next Level") in der Ben Burtt über das Sound Design spricht. Wir sehen auch, wie Matthew Wood Tonaufnahmen eines Doppeldeckers macht. Zu guter Letzt darf auch der Kommentar von Ben Burtt während des Hauptfilms beim zweiten Teil der Trilogie nicht fehlen.
Star Wars: Episode 3 - Revenge of the Sith Ben Burtt, Matthew Wood, Tom Myers, Paul "Salty" Brincat In "Within a Minute: The Making of Episode III " wird anhand einer 49 Sekunden langen Filmsequenz gezeigt, welche Arbeiten verrichtet werden mussten, damit diese in die Lichtspielhäuser kommen konnte. In dieser Featurette darf man natürlich auch den Production Sound Mixern, Boom Operators, Sound Re-Recording Mixern und den Sound Designern über die Schultern gucken. Folgende Personen kommen in dieser Featurette zu Wort: Editor/Sound Designer Ben Burtt, Boom Operator Rod Conder, Sound Recordist Paul "Salty" Brincat, Supervising Sound Editor Matthew Wood, Foley Artist Jana Vance und Sound Editor/Re-Recording Mixer Tom Myers.
Star Wars: Episode 4 - A New Hope Ben Burtt Regiekommentar u.a. mit Sound-Design-Legende Ben Burtt.
Star Wars: Episode 5 - The Empire Strikes Back Ben Burtt Regiekommentar u.a. mit Sound-Design-Legende Ben Burtt.
Star Wars: Episode 6 - Return of the Jedi Ben Burtt Regiekommentar u.a. mit Sound-Design-Legende Ben Burtt.
Star Wars Trilogy Bonusdisc Ben Burtt In der Featurette "Die Entstehung des Lichtschwerts" ("The Birth of the Light Saber") kommt auch Ben Burtt zur Sprache und weiss Interessantes über die Sounds der Laserschwerter zu berichten. Auch in der Doku "Imperium der Träume: Die Geschichte der Star Wars-Trilogie" ("Empire of Dreams: The Story of the Star Wars Trilogy") wird neben vielen anderen Aspekten auch auf die Tonelemente eingegangen. Auch hier kommt wiederum Ben Burtt zu Wort. (Zeitangabe: 1:01:38) Scoring Mixer/Recordist Shawn Murphy (Episode 1 - 3) sieht man auch kurz im Bild mit George Lucas. (Zeitangabe: 2:22:34)
Steamboy (RC 1 Amerika) Keiichi Momose In "Re-Voicing Steamboy", welche sich mit der englischen Synchronisation des Films befasst, wird auch Sound Director Keiichi Momose interviewt.
Stories of Kindertransport, The Gary Rydstrom Hie und da gibt Gary Rydstrom im Audiokommentar interessante Zusatzinformationen zur Abmischung.
Superman II: The Richard Donner Cut (RC 1 und HD-DVD Amerika) Kelly Cabral, Greg Watkins, Bill Hedgcock In "Superman II: Restoring the Vision" sprechen Supervising Sound Editor Kelly Cabral, Sound Re-Recording Mixer Greg Watkins und Sound Transfer Supervisor Bill Hedgcock über die Restauration des Films.
S.W.A.T. Cameron Frankley In "The Sounds of S.W.A.T." wird auf das Sound Design und vor allem auf die Waffen eingegangen.
Terminator 2: Judgment Day Ultimate Edition Gary Rydstrom, Lee Orloff Eine weitere sehr interessante Doku vom Meister höchstpersönlich über das Sound Design zum audiovisuellen Meilenstein "Terminator 2 - Judgment Day". Sehr interessant sind die verschiedenen Erläuterungen und Videos wie die Sound Effekte entstanden sind. Die Sounddoku gehört sicher zu den besten, die es momentan gibt. Es ist relativ schwierig, diese Doku auf der zweiten Disc zu finden, da sich extrem viel Bonusmaterial auf der Disc befindet. Deshalb hier eine kleine Hilfe: Vom Hautpmenü aus wählt man die Rubrik "Datenarchiv", dann "Datenübersicht" und von hier aus drückt man auf der Fernbedienung nach rechts bis das Chapter 33 "Sound Design" erscheint. Drauf klicken und Spass haben! Im Audiokommentar der 26 Schauspieler/Teammitglieder auf Disc 1 dürfen Sound Designer/Re-Recording Mixer Gary Rydstrom und Production Sound Mixer Lee Orloff auch noch ihr Bestes geben.
THX Ultimate Disc (RC 0 Amerika) Gary Rydstrom In der leider nur sehr kurze Featurette "Gary Rydstrom: The Power of Sound" spricht Gary Rydstrom über die Wichtigkeit des Tons bei den Filmen. "Soundtrack!" befasst sich mit den verschiedenen Aspekten (ADR, Foley, Sound Effects, Abmischung) eines Filmsoundtracks. Anhand eines Filmausschnitts aus "Indiana Jones and the Last Crusade" wird aufgezeigt, wie ein Filmsoundtrack entsteht. In dieser Featurette sieht man Foley Artist Dennie Thorpe (Zeitangabe: 04:40), Sound Editor Ken Fischer (6:06) und die Sound Re-Recording Mixer Gary Summers und Ben Burtt (08:17) bei Ihrer Arbeit. In "The THX Story" äussert sich Gary Rydstrom (04:22) kurz zum digitalen Kino und Sound Re-Recording Mixer Gary Summers (00:27 und 4:19 (ganz rechts) und Ben Burtt (00:27) sieht man auch kurz wieder. In der "THX Ultra 2" Featurette sind nochmals Ben Burtt (04:04) und Gary Summers (02:14 und 04:04 (ganz rechts)) beim Abmischen zu sehen.
THX 1138 Walter Murch Audiokommentar und Featurette "Master Sessions" mit Sound Designer Walter Murch.
Titanic Special Edition/Collector's Edition Gary Rydstrom, Christopher Boyes Im zweiten Audiokommentar "Stab und Besetzung" ("Cast and Crew") äussern sich hie und da auch Sound Re-Recording Mixer Gary Rydstrom und Sound Designer/Re-Recording Mixer Christopher Boyes zur Kreation der verschiedenen Sounds.
Torque - Hart am Limit Tim Gedemer Sound Editor Tim Gedemer weiss im technischen Audiokommentar Interessantes über den Tonmix zu erzählen.
Toy Story (RC 1 Amerika) Gary Rydstrom Doku zum Sound Design ("Music and Sound"). Leider nur auf der amerikanischen Version vorhanden.
Toy Story 10th Anniversary Edition (RC 1 Amerika) Gary Rydstrom Doku zum Sound Design (Rubrik "Music and Sound", Featurette "Sound Design") des grandiosen Animationsfilms. Gary Rydstrom äussert sich auch nochmal in der Dokumentation "Making Toy Story" (20 Min. 30 Sek.)
Toy Story 2 (RC 1 Amerika) Gary Rydstrom Auch zum zweiten Teil gibt es eine Sound Design Doku ("Music and Sound"), welche nur auf der amerikanischen Version vorhanden ist.
Traffic Criterion Version Larry Blake Unter "Dialogue Editing Demonstration" erklärt Sound Editor Larry Blake wie ADR (Additional Dialogue Recording) funktioniert und welche Probleme sich während der Produktion ereignen.
(T)Raumschiff Surprise: Periode 1 - Unter "Sound Mix" findet sich ein interaktives Feature in dem man eine Szene mit verschiedenen Tonspuren hören kann. Jede Spur entspricht dabei einem Layer (Stimmen, Musik, Effekte etc.), aus dem sich der Gesamtmix zusammensetzt.
Troy - Troja Wylie Stateman In den letzten 3,36 Minuten des Specials "Troja: Eine Odyssee der Effekte" erläutert der Supervising Sound Editor Wylie Stateman wie die mechanischen Soundeffekte für Troja entstanden sind. Anhand von Filmsequenzen wird gezeigt, wie in dem Vertonungsstudio Geräusche aus den unterschiedlichsten Hilfsmitteln hergestellt bzw. aufgenommen werden.
Ultimate Matrix Collection, The Dane A. Davis Auf Disc 6 befindet sich die Doku "Aftermath" (ca. 36 Min.), die in 4 Teile unterteilt ist und sich mit der Post-Production auseinandersetzt. Auch den Sound-Effects-Leuten ist ein Kapitel gewidmet.
Underworld (RC 1 Amerika) Claude Letessier Im zweiten Audiokommentar, der sich mit der Technik im Film auseinandersetzt, kommt auch Sound Designer Claude Letessier zu Wort. Leider ist dieser Audiokommentar nur auf der RC 1 Amerika enthalten.
Underworld: Evolution Scott Gershin "Music and Mayhem" ("Musik & Sound Design") (12 Min.) setzt sich mit dem Score von Marco Beltrami und dem Sound Design von Supervising Sound Editor Scott Gershin auseinander. Es wird näher darauf eingegangen, wie schwierig es ist, die richtige Balance zwischen Dialogen, Musik, Toneffekten und Raumklang zu finden.
Village, The Steve Boeddeker, Frank E. Eulner, Michael Semanick, Robert Fernandez Im "Making of The Village" ("Deconstructing The Village") darf sich unter "Schnitt & Ton" ("Editing & Sound") auch das Tonteam mit Topleuten wie den Supervising Sound Editors/Sound Designers Steve Boeddeker und Frank E. Eulner und den Sound Re-Recording Mixern Michael Semanick und Robert Fernandez zu Wort melden. In der Featurette "Die Filmmusik von The Village" ("Scoring The Village") sieht man auch kurz Scoring Mixer/Recordist Shawn Murphy neben der Violinistin Hilary Hahn.
War of the Worlds Special Collector's Edition (1953), The (RC 1 Amerika) -

Im zweiten Audiokommentar mit Regisseur Joe Dante, Filmhistoriker Bob Burns und Autor Bill Warren erfahren wir auch, wie gewisse Sounds kreiert wurden.

We Were Soldiers Mark P. Stoeckinger, Lon Bender Im Feature "Getting it Right" ("Behind-the-Scenes" auf RC 2) werden u.a. der Supervising Sound Editor/Sound Designer Mark P. Stoeckinger und Sound Designer Lon Bender interviewt.
Who, The: The Kids Are Alright Ted Hall, John Astley Auf Disc 2 befindet sich das Feature "Miracle Cure: Restoring the Film for DVD", in der die beiden Audio Mixer Ted Hall und John Astley über die Restauration des Tons sprechen. In "Getting in Tune: Audio Showdown" kann man dann auch den alten Tonmix mit dem neuen vergleichen.
Willard David McMoyler In der Doku "The Year of the Rat" kommt unter vielen anderen Leuten auch Sound Editor/Designer David McMoyler vor, der kurz was zur Post-Production des Sounds sagt.
Witchouse 2: Blood Coven (Lunar Edition DVD) (RC 1 Amerika) Chris M. Jacobson Audiokommentar u.a. mit Supervising Sound Editor Chris M. Jacobson.
World Trade Center 2-Disc Commemorative Edition (RC 1 Amerika, RC 2 erscheint am ) Wylie Stateman Im ausführlichen "The Making of World Trade Center" nimmt Supervising Sound Editor Wylie Stateman kurz das Sound Design des Films unter die Lupe.
Zatoichi Collector's Edition (2003) (RC 2 UK) Senji Horiuchi Auf Disc 2 befindet sich ein Interview mit dem Sound Designer Senji Horiuchi.